Commtouch baut den Bereich der Messaging-Lösungen für Unternehmen durch die Vereinbarung zur Übernahme von Wingra Technologies aus

Mountain View, Kalifornien (ots-PRNewswire) - Die Enterprise Migration-Lösungen und Verzeichnisservices von Wingra bringen die führende Position von Commtouch im Messaging in den Fortune 1000-Markt.

Commtouch (Nasdaq: CTCH), ein weltweit führender Anbieter von ausgelagerten Email-Diensten und integrierten Messaging-Lösungen, gab am 02.11.2000 bekannt, dass die Firma eine definitive Vereinbarung zur Übernahme von Wingra Technologies unterzeichnet hat, einem führenden Unternehmen für Lösungen zur Messaging-Integration und -Migration für Unternehmen, die von einer vorhandenen zu einer neuen Messaging-Plattform übergehen wollen. Commtouch wird rund 1,25 Millionen Stammaktien ausgeben, um die Akquisition abzuschließen, was für das vierte Quartal 2000 erwartet wird.

Die Migrationstools und das Integrationsfachwissen sind die ersten entscheidenden Schritte bei der Ausgliederung der Email- und Messaging-Systeme eines Unternehmens. Die Übernahme von Wingra stärkt die Position von Commtouch als führender Anbieter von integrierten Messaging-Lösungen für den Unternehmensmarkt und schafft eine umfassende Messaging-Integrations- und -Migrationslösung für Unternehmen und andere Anbieter hoch entwickelter Messaging-Lösungen wie ASPs, ISPs, Telekommunikationsunternehmen, Datencenter und Systemintegratoren.

Wingra genießt in der Messaging-Branche einen guten Ruf, weil die Firma Produkte und Dienstleistungen für Unternehmen und staatliche Stellen entwickelt, um es zu ermöglichen, dass grundverschiedene Email- und Messaging-Systeme miteinander kommunizieren, und um den Prozess der Migration von hauseigenen zu ausgegliederten Lösungen zu erleichtern. Das Angebot von Wingra an Migrationstools und Integrationsfachwissen versetzt jedes Unternehmen, ob groß oder klein, in die Lage, von einem Email-System zu einem anderen überzugehen oder nahtlose auf Standards basierende Migrationen wie von POP zu POP und IMAP zu IMAP durchzuführen. Außerdem bietet Wingra die hoch entwickelte Technologie und die Services, um mit den komplexen Verzeichnisproblemen im Unternehmen fertig zu werden. Dazu gehören die Synchronisierung der grundverschiedenen Verzeichnisse für die Messaging-Systeme, die Belegschaftssysteme sowie die Herstellung der 'Corporate White Pages' (Informationsbericht des Unternehmens).

"Die Unternehmen befinden sich derzeit in einer Zwickmühle - sie wünschen sich die Vorteile, die das Ausgliedern ihrer Messaging-Plattform bieten kann, hatten bisher aber keine kostengünstige zuverlässige Möglichkeit zur Migration, um ihre vorhandene traditionelle Infrastruktur aufzugeben," sagte Gideon Mantel, Chief Executive Officer von Commtouch. "Für den Unternehmensmarkt und die Kanäle, die Messaging-Services bieten, ist die Möglichkeit zur Migration das entscheidende Tor oder der Hebel für die Entscheidung zum Ausgliedern. Commtouch wird nunmehr über eine der leistungsstärksten Messaging-Lösungen in der Branche und eines der führenden Tools in der Branche für die Integration und Migration von Messaging-Systemen verfügen. Diese attraktive Kombination versetzt uns in die Lage, eine umfassende Lösung anzubieten, die sogar beim größten Unternehmen in sehr kurzer Zeit implementiert werden kann und das Problem der Migration von den alten zu den neuen Technologien löst." Mantel teilte mit, dass Commtouch beabsichtigt, die Einrichtungen von Wingra in Madison, Wisconsin, beizubehalten und auszubauen.

"Die Migrationslösungen von Wingra ermöglichen es den Unternehmen, mit den schnellen technologischen Fortschritten auf dem Messaging-Markt Schritt zu halten und die Kostenvorteile und die Produktivitätszugewinne zu erlangen, die realisiert werden können, indem die vorhandene Messaging-Plattform des Unternehmens mit einem ausgegliederten Service integriert wird," sagte Jan Eddy, President & Chief Executive Officer von Wingra. "Zusammen mit Commtouch bieten wir den Unternehmen in der ganzen Welt und den Organisationen, die für sie da sind, wie zum Beispiel Service Provider, Datencenter und Systemintegratoren die neuesten umfassenden Kommunikations- und Kooperationstechnologien und -services."

David Ferris von Ferris Research sagte dazu: "Commtouch hat sich als eines der führenden Unternehmen für die Messaging-Ausgliederung bei Firmen etabliert, und Wingra ist das führende Unternehmen bei den Messaging-Migrationstools und -services. Die Zusammenlegung beider Unternehmen ergibt einen Sinn. Sie bietet den Unternehmen, die über traditionelle Messaging-Systeme verfügen, eine direkte Methode, zu einer ausgegliederten funktionelleren Umgebung überzugehen. Das sollte für viele Organisationen interessant sein."

Das zusammengelegte Unternehmen wird eine komplette Email- und Messaging-Lösung bieten, die einen vollständigen Migrationsservice beinhaltet. Neben dem eigenen Service wird Commtouch das volle Angebot der Unternehmensprodukte und -services von Wingra bieten, darunter: Enterprise Migrator(TM), EZ Migrator(TM), Missive(TM) und NetJunction(TM) sowie die Verzeichnistechnologie und das entsprechende Fachwissen. Commtouch wird weiterhin alle wichtigen Email-Plattformen unterstützen, darunter Lotus cc:Mail, Lotus Notes, Microsoft Mail, Microsoft Exchange, Novell Group Wise und HP OpenMail. Wingra hat sich als Migrationsexperte etabliert und ist für große Unternehmen direkt und durch diverse strategische Partnerschaften tätig. Wingra wird als 100%ige Tochtergesellschaft von Commtouch auftreten und seine Produkte und Dienstleistungen weiterhin durch die diversen Partnerschaftskanäle von Wingra anbieten.

Hauptvorteile der Übernahme:

-- Commtouch erhält dadurch einen wichtigen Wettbewerbsvorteil, weil das Unternehmen bedeutende Vertriebspartner und Unternehmensaufträge dazu gewinnt. Die Möglichkeit zur Migration ist eine wichtige Überlegung für ein Unternehmen, das einen Anbieter von Email- und Messaging-Lösungen auswählt.

-- Die Lösungen von Commtouch und Wingra werden bei den Partnern, Distributoren und Kunden des jeweils anderen Unternehmens eingeführt. Dazu gehören Intel Online Services, Exodus Communications, Compaq, Time-Warner, United Airlines, Johnson Controls, The Equitable, British Telecom, Software.com, Sun Microsystems, Swiss Bank, Bristol Myers, Sumitomo und diverse US-amerikanische Regierungsstellen.

-- Durch die Übernahme wird der Weg von Commtouch zur Profitabilität verbessert/beschleunigt.

-- Commtouch geht davon aus, dass sich die Übernahme -ausschließlich der Amortisation des Goodwill - auf die Schätzungen der Einnahmen und der Proforma-Erträge je Aktie für das Jahr 2001 erhöhend auswirken wird. Commtouch erwartet, dass die zusätzlichen Einnahmen durch Wingra im Jahre 2001 zwischen $6 bis 8 Millionen liegen werden und die zusätzlichen Erträge im Jahre 2001 bei einem Proforma-Nettoeinkommen ausschließlich der Amortisation des Goodwill bei $0,03 bis $0,04 je Aktie. Die Übernahme wirkt sich nicht auf die Profitabilität irgendeines Quartals im Jahre 2001 aus.

-- Die Übernahme führt die sich ergänzenden Technologien beider Unternehmen auf dem Unternehmens- und dem Messaging-Markt für Firmen zusammen.

-- Während des Migrationsprozesses ermöglichen es die Lösungen von Wingra dem Kunden, den kontinuierlichen und nahtlosen Mailfluss beizubehalten. Sie bieten außerdem komplette Datenintegrität, vorhersehbare und vertretbare Kosten und die Fähigkeit, den Migrationsprozess zentral zu überwachen und zu verwalten.

Der Enterprise Migrator(TM) von Wingra fördert die Strategie von Commtouch auf dem Messaging-Markt für Unternehmen

Unternehmen, die derzeit über komplexe Messaging-Infrastrukturen verfügen, können enorm profitieren, wenn sie ihre vorhandenen Email-und Messaging-Systeme ausgliedern und vereinfachen. Die Realisierung dieser Migration erfordert jedoch äußerst hoch entwickelte und flexible Methodologie und Technologie. Der Enterprise Migrator bietet die technologische Basis für komplexe Migrationen und unterstützt die Messaging-Systeme, die heutzutage von den meisten Unternehmen eingesetzt werden, wie Lotus cc:Mail, Lotus Notes, Microsoft Mail, Microsoft Exchange und Novell Group Wise sowie weitere. Der Enterprise Migrator bietet die Übertragung von Nutzer-Accounts, gespeicherten Messages, Registerstrukturen, persönlichen Adressbüchern und Distributionslisten von Messaging-System zu Messaging-System. Außerdem unterstützen die Verzeichnisse des Enterprise Migrator die wichtige automatisierte Aktualisierung und Synchronisierung der Informationen, die sich im Messaging-Verzeichnis und in weiteren Verzeichnissen des Unternehmens befinden, wie zum Beispiel der Human Resource-Systeme.

Der Easy Migrator(TM) von Wingra bedient den explodierenden ASP-Markt für kleinere bis mittlere Unternehmen

Kleinere bis mittlere Unternehmen können durch das Ausgliedern ihrer Messaging-Systeme erhebliche wirtschaftliche Vorteile erlangen. Wie die Großkonzerne benötigen auch diese Unternehmen eine robuste, hoch entwickelte Migrationslösung, um Einsparungen zu realisieren. Im Gegensatz zu den großen Firmen verfügen kleinere bis mittlere Unternehmen jedoch nicht über speziell für die Messaging-Systeme abgestellte Mitarbeiter und können auch nicht die erheblichen Kosten für professionelle Dienstleister in diesem Bereich aufbringen. Der Easy Migrator unterstützt die Migration von denselben Messaging-Systemen mit ähnlicher Funktionalität auf den Enterprise Migrator. Der Easy Migrator bietet dem ASP-Markt eine rein technologische Lösung, um den kleineren bis mittleren Unternehmen die kostengünstige Migration zu ermöglichen. Der Easy Migrator kann sowohl mit der übertragenen administrativen Web-Schnittstelle des ASP als auch mit den Fakturier- und Bereitstellungssystemen integriert werden.

Conference Call am Donnerstag, den 02.11.2000, um 7 Uhr Pacific Standard Time

Die Übernahme von Wingra durch Commtouch wird auf einem Conference Call diskutiert. Gideon Mantel, Chief Executive Officer von Commtouch, Jim Collins, Chief Financial Officer von Commtouch, und Jan Eddy, President & Chief Executive Officer von Wingra Technologies werden die Diskussion leiten. Anrufer aus den USA wählen die Rufnummer 800-205-9958, Reservierungskode 16844545, Passwort "announcement." Anrufer aus anderen Ländern wählen +1 415-908-6292. Reservierungskode und Passwort bleiben gleich. Der Conference Call wird gleichzeitig im Internet auf der Website von Commtouch (www.commtouch.com) im Abschnitt -Investor Relations- übertragen. Nach der Übertragung bleibt der Conference Call ungefähr eine Woche lang auf der Website von Commtouch abrufbereit.

Wingra
Wingra Technologies ist ein Branchenführer in der Bereitstellung von Lösungen für die Messaging-Integration und -Migration für große Unternehmen. Wingra setzt seine zehnjährige Erfahrung mit eigenen und auf Standards basierenden Messaging Systemen ein, um Produkte zur Verfügung zu stellen, die das Wechseln von Nutzern und Inhalten zwischen grundverschiedenen Messaging Systemen zu vereinfachen, darunter Lotus cc:Mail, Lotus Notes, Microsoft Mail, Microsoft Exchange, Novell Group Wise und HP OpenMail.

Wingra Technologies ist eine im Privateigentum stehende Firma mit Sitz in Madison, Wisconsin. Zu den Produkten von Wingra gehören der Enterprise Migrator(TM), der Easy Migrator(TM) und die Message-Schaltsysteme NetJunction(TM) und Missive(TM). Zum Kundenstamm, bei dem die Lösungen von Wingra weltweit installiert sind, gehören staatliche und private Organisationen wie Time-Warner, United Airlines, Johnson Controls, British Telecom, Swiss Bank, Bristol Myers, Sumitomo, The Equitable und das US-amerikanische Justizministerium.

Weitere Informationen über die Lösungen für die Messaging-Integration und -Migration von Wingra Technologies erhalten Sie unter der Rufnummer (USA) 800-544-5465, auf der Firmenwebsite unter www.wingra.com oder per Email an info@wingra.com.

Commtouch
Commtouch ist ein weltweit führender Anbieter von integrierten Email- und Messaging-Lösungen für Service Provider, Unternehmen, Mobilnetzbetreiber und Online-Dienste. Die Lösungen von Commtouch bieten ein höheres Niveau an Zuverlässigkeit, Skalierbarkeit, Sicherheit und Performance und stellen so qualitativ hochwertige Messaging-Services bereit, die derart gestaltet sind, dass sie den sich schnell entwickelnden Kommunikationsanforderungen der heutigen Geschäftswelt gerecht werden.

Von der Online-Kalendersteuerung bis zu modernen Services wie Zugang per Mobilfunk, Video Streaming und Kooperation integrieren die Lösungen von Commtouch die besten Anwendungen in ihrer Klasse in die mächtige Email-Kernplattform von Commtouch.

Commtouch hat zurzeit über 18 Millionen Endnutzer als Kunden und betreibt Dienste in 26 Sprachen in mehr als 180 Ländern.

Commtouch bietet weltweit für über 400 Unternehmen und Partner angepasste Messaging-Lösungen, unter ihnen Großkonzerne, kleine bis mittlere Unternehmen, ASPs, ISPs, CLECs, Portale und Online-Dienste wie Asahi-Shimbun, Compaq, Citibank, Ericsson, Exodus Communications, First USA, GoAmerica, Intel, Microsoft, Toshiba, Tutopia, OpenGrid, Pixo und Yupi.

Commtouch beschäftigt 450 Mitarbeiter und hat den Hauptsitz im Silicon Valley und Niederlassungen in Los Angeles, New York City, Miami, London, Tokio und Tel Aviv. Weitere Informationen über das Unternehmen und seine Lösungen erhalten Sie unter www.commtouch.com.

Diese Pressemeldung enthält zukunftsbezogene Aussagen, darunter Vorhersagen über unseren Geschäftsverlauf, im Sinne von Section 27A des Securities Act von 1933 und Section 21E des Securities Exchange Act von 1934. Aussagen im Futur und Aussagen, die Begriffe wie "erwarten", "planen", "schätzen", "antizipieren" oder "glauben" enthalten, sind zum Beispiel zukunftsbezogene Aussagen. Diese Aussagen beruhen auf den Informationen, die uns zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zur Verfügung stehen. Wir übernehmen keine Verpflichtung, sie zu aktualisieren. Die Aussagen in dieser Pressemeldung sind keine Garantien für zukünftige Leistungen. Die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von unseren derzeitigen Erwartungen abweichen, und zwar aufgrund diverser Faktoren, darunter die Geschäftsbedingungen und das Wachstum auf dem Internet-Markt; der nationale und der internationale Handel und das allgemeine Wirtschaftsumfeld; eine geringere Anzahl neuer Partnerschaften als erwartet; Wettbewerbsfaktoren einschließlich des Preisdrucks; technologische Entwicklungen und von Konkurrenten angebotene Produkte; die zur Expansion nötige Verfügbarkeit qualifizierter Mitarbeiter; technologische und Ressourcenprobleme bei der Entwicklung neuer Produkte sowie die Risiken, die im Registration Statement des Unternehmens auf Formular 20-F beschrieben sind, das der Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsicht) vorliegt und unter www.sec.gov erhältlich ist.

Hinweis: Commtouch ist ein eingetragenes Warenzeichen der Commtouch Software Ltd. Bezeichnungen und Produktnamen in dieser Veröffentlichung können Warenzeichen anderer Unternehmen sein.

ots Originaltext: Commtouch Software Ltd.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Michael Krems, Tel.: +1 650-864-2210 oder michael.krems@commtouch.com, oder
Arleen Porcell, Tel.: +1 305-512-1175 oder arleen.porcell@commtouch.com, beide von Commtouch Software Ltd.; oder Vallee Hubbard-Bubak von Wingra Technologies,
Tel.: +1 831-440-0338 oder vallee.bubak@wingra.com

Website: http://www.wingra.com
Website: http://www.commtouch.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE