Lichtenberger: Alpenkonvention nun rasch umsetzen

Rasche Ratifizierung des Verkehrsprotokolls

Innsbruck/Wien(OTS) "Die schwere Geburt beim Verkehrsprotokoll, die zuletzt noch durch Vorarlberger Querschüsse und Wiener Kniefälle gefährdet war, ist gelungen. Das Kind ist lebensfähig. Der von den NGOs und den Grünen vorangetriebene Verhandlungsprozeß war erfolgreich", zieht die Verkehrssprecherin der Grünen, Eva Lichtenberger, ein erstes Fazit zur 6. Alpenkonferenz der Umweltminister, die heute in Luzern/Schweiz zu Ende ging. "Mit den acht nun auch von Österreich unterzeichneten Protokollen liegt eine detaillierte internationale Grundlage für den Alpenschutz vor. Österreich als Alpenstaat par excellence hat jetzt die Pflicht, bei der Umsetzung voranzugehen. Das Verkehrsprotokoll ist eine wichtige Barriere gegen sinnlose Straßenbauprojekte im Alpenraum, die nun nicht durch kleinliches Interpretieren und regionale Ignoranz durchlöchert werden darf", so Lichtenberger.

Lichtenberger sieht drei große Herausforderungen für Österreich und den zuständigen Minister Molterer, um die Alpenkonvention vom Papier zur gelebten Praxis werden zu lassen: "Erstens muß umgehend die Ratifizierung der Protokolle angegangen werden - erst dann entsteht Rechtsverbindlichkeit. Zweitens muß die inhaltliche Umsetzung der zahlreichen vereinbarten Maßnahmen ambitioniert in Angriff genommen werden. Dafür sind aber auch ausreichende Geldmittel nötig, für die Minister Molterer sorgen muß. Und drittens braucht es für all dies ein Sekretariat, für dessen rasche Einrichtung in Innsbruck die Grünen mit Nachdruck eintreten." Zum Internationalen Jahr der Berge 2002 sollten diese Forderungen erfüllt sein, fordert Lichtenberger.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40110-6697
http://www.gruene.at
eMail: pressebuero@gruene.atPressebüro der Grünen im Parlament

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/FMB