Nortel Networks bringt Hochleistungs-Internet nach Indien

Neu-Delhi, Indien (ots-PRNewswire) - Steigerung der Beschäftigtenzahlen im Internetsektor, Schaffung der Voraussetzungen für neue professionelle Dienstleistungen, Wissenszentren und Bildungsinitiativen - Plan zielt auf Steigerung des Wohlstandes, Einbeziehung des Internet und ausreichend Bandbreite.

Nortel Networks (NYSE/TSE: NT) präsentierte heute einen Arbeitsplan, um der Bevölkerung und den Unternehmen in Indien Hochleistungs-Internetzugänge bereitzustellen. Als Zeichen seines Engagements und der Verpflichtung den indischen Kunden gegenüber kündigte Nortel Networks an, in den nächsten drei Jahren bis zu 350 Millionen USD in Indien zu investieren.

"Nortel Networks hat sich zum Ziel gesetzt, mit indischen Unternehmen, Internet-Service-Providern und staatlichen Organisationen die Entwicklung einer erstklassigen Glasfaser- und drahtlosen Infrastruktur für die Internetanbindung zu fördern und umzusetzen. Damit wird ein bedeutender Beitrag zum wirtschaftlichen und sozialen Fortschritt des Landes geleistet" so Clarence Chandran, Geschäftsführer von Nortel Networks.

"Wir reden nicht nur über Indien, sondern wir investieren auch in Indien", bemerkte Chandran. "Durch die Zusammenarbeit mit unseren Kunden investieren wir in Indiens Internet-Infrastruktur. Dadurch wird die Zahl der in der Internetbranche Beschäftigten gesteigert und der Technologie-Export gefördert. Gleichzeitig reservieren wir einen prozentualen Anteil der Bandbreite unseres Netzes für Initiativen im Bereich Soziales und Bildung."

Chandran wird im Rahmen eines Indienbesuchs mit hochrangigen Regierungsvertretern und Unternehmensvorständen zusammentreffen. Außerdem ist er der Hauptredner bei der IT.COM 2000 in Bangalore und spricht vor dem Economic Times (ET) SuperAchiever Forum in Mumbai.

Die von Nortel Networks vorgesehenen 350 Millionen USD, die in Indien in den kommenden drei Jahren investiert werden sollen, sind für folgende Maßnahmen gedacht:

Schaffung einer Infrastruktur für das Hochleistungs-Internet und Förderung dessen Einsatzes - Nortel Networks plant, eine Vorreiterrolle zu übernehmen bei der Schaffung einer Internet-Infrastruktur der neuen Generation, die die größeren Geschäftszentren verbinden soll. Nortel Networks wird mit lokalen Betreibern und Partnern beim Aufbau optischer 10-Gigabit-Netze der neuen Generation zusammenarbeiten, die das Hochleistungs-Internet nach Indien bringen und die Bandbreite des aktuellen Backbone-Netzes verdoppeln. Darüber hinaus besitzen sie das Potenzial, die Bandbreite in Zukunft auf das 160-fache zu vergrößern. Nach führenden Marktanalysten laufen zurzeit 75 Prozent des nordamerikanischen und 50 Prozent des europäischen Internetverkehrs über die optischen Backbone-Netze von Nortel Networks. Laut Herschel Shosteck Associates ist Nortel Networks dank seiner Strategie für die drahtlose Telekommunikationsinfrastruktur der neuen Generation die Nummer Eins unter den wichtigen Anbietern.

Investition in Menschen, Ideen und Unternehmer - Im Rahmen der Investition in den Aufbau einer Internet-Wissensbasis in Indien plant Nortel Networks in den nächsten drei Jahren die Einstellung von 500 zusätzlichen Wissenschaftlern und Ingenieuren für Forschung und Entwicklung (FE). Darüber hinaus soll die Kooperation in der Softwareentwicklung mit den Partnern ausgeweitet und ein Centre of Excellence gemeinsam mit führenden indischen Universitäten aufgebaut werden. Dadurch sollen Forschung und Entwicklung sowie Aus- und Weiterbildung gefördert und neue Studenten für die Fächer rund um die Kommunikation der neuen Generation gewonnen werden. Nortel Networks plant ebenfalls, ein Internet-Wissenszentrum zu eröffnen, in dem Expertenwissen aus Technologie, Anwendung und professionellen Dienstleistungen gebündelt werden kann.

Bessere Profilierung und Konnektivität Indiens in der globalen Internet-Wirtschaft

Ein Teil der 350 Millionen USD, die Nortel Networks investiert, werden der qualitativen und quantitativen Verbesserung von Indiens Exportgeschäften dienen. Dies beinhaltet eine Erweiterung der Forschungseinrichtungen von Nortel Networks, Ausweitung der existierenden Entwicklungsaktivitäten mit derzeitigen Partnern und Errichtung eines professionellen Servicecenters.

Vorbedingungen für eine weite Verbreitung des Internet schaffen -durch einen Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung und wirtschaftlichen Zukunft Indiens. Nortel Networks lädt Service-Provider und potenzielle Partner ein, einen prozentualen Anteil ihrer Netzkapazität zur Verfügung zu stellen, um Initiativen in den Bereichen elektronische Verwaltung und Bildung einen kostenlosen Zugang zum Hochleistungs-Internet zu ermöglichen. Nortel Networks wird diese Initiativen mit Technologie und Know-how unterstützen.

Bis 2005 soll die Zahl der Internetnutzer in Indien von derzeit 6,16 Millionen auf über 62 Millionen steigen, wobei die mobilen Anschlüsse auf 5,8 Millionen prognostiziert werden. Parallel soll der Wirtschaftszweig Internet in Indien von 30 Millionen USD im Jahr 2000 steil auf über 9,3 Milliarden USD ansteigen.

"Die Zeit ist reif in Indien für das Hochleistungs-Internet sowohl in Glasfaser- als auch in drahtloser Technologie," sagte Chandran. "Wenn Indien eine führende Rolle in der weltweiten Internetbranche spielen soll, dann ist es nun an der Zeit, die Internet-Infrastruktur für morgen zu schaffen".

Nortel Networks vertreibt seine Netzwerktechnik und -systeme landesweit und verfügt über Büros in Neu-Delhi, Mumbai und Bangalore. Das Unternehmen gilt auch als einer der größten Einkäufer für indische Technologie und arbeitet bei der Entwicklung fortgeschrittener Programme mit führenden indischen Softwareunternehmen - BPL, Infosys, SAS, TCS und WIPRO - zusammen. Forschung und Entwicklung in Indien stützen sich auf die Qualifikation und das Fachwissen von 1.500 Fachleuten.

Nortel Networks ist ein internationaler Marktführer im Bereich Internet und Kommunikation mit Schwerpunkten in den Bereichen Optical-, Wireless- und Local Internet sowie eBusiness. 1999 erzielte das Unternehmen einen US GAAP** Umsatz in Höhe von US$ 21,3 Milliarden. Zu den Kunden von Nortel Networks zählen Netzwerkbetreiber, Service Provider und Unternehmen auf der ganzen Welt. Nortel Networks baut ein Hochleistungs-Internet, das zuverlässiger und schneller als vorhandene Netze ist. Das Unternehmen setzt neue Maßstäbe für die Wirtschaftlichkeit und Qualität von Netzwerken einschließlich des Internet und eröffnet damit neue Möglichkeiten für Zusammenarbeit, Kommunikation und Handel. Besuchen Sie uns unter www.nortelnetworks.com

* Nortel Networks, das Nortel Networks-Logo und das Globemark sind Warenzeichen von Nortel Networks.

** US GAAP = US General Accepted Accounting Principles (die amerikanischen Rechnungs-legungs-grundsätze, vergleichbar mit den entsprechenden in Deutschland geltenden GoBs = Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung).

Sämtliche Zahlen und Prognosen, die im Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung genannt werden, sind Einschätzungen aus aktueller Sicht und werden ohne jede Gewähr genannt.

Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung sind zukunftsbezogen und unterliegen erheblichen Risiken und Unwägbarkeiten. Die in diesen Aussagen vorhergesagten Ergebnisse oder Ereignisse können sich erheblich von den tatsächlichen Ergebnissen oder Ereignissen unterscheiden.

Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass sich die Ergebnisse oder Ereignisse von den derzeitigen Erwartungen unterscheiden können, gehören unter anderem die Auswirkungen des Preis- und Produktwettbewerbs, die Abhängigkeit von der Entwicklung neuer Produkte, die Auswirkungen der schnellen technologischen Veränderungen und Marktveränderungen, die Fähigkeit von Nortel Networks Firmenübernahmen durchzuführen und/oder die Geschäftsbereiche und Technologien übernommener Unternehmungen effektiv zu integrieren, die allgemeinen Industrie- und Marktbedingungen und Wachstumsraten, das internationale Wachstum und die globalen ökonomischen Bedingungen, besonders in den aufstrebenden Märkten und einschließlich der Zinssatz- und Devisenkursfluktuationen, die Auswirkungen der Konsolidierungen in der Telekommunikationsindustrie, die Unwägbarkeiten des Internets, die Volatilität des Aktienmarkts, die Fähigkeit von Nortel Networks, qualifizierte Mitarbeiter einzustellen und ihre Firmentreue zu erhalten und die Auswirkungen der erhöhten Bereitstellungen für die Kundenfinanzierung durch Nortel Networks. Weitere Informationen über diese und weitere Faktoren erhalten Sie in den Berichten von Nortel Networks bei der United States Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsicht). Nortel Networks lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab zukunftsbezogene Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, unabhängig davon, ob dies auf Grund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder in anderer Weise nötig wäre.

ots Originaltext: Nortel Networks
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Nortel Networks Germany GmbH & Co. KG
Sabine Werb, Public Relations
Fon 069 / 66 97 19 06
E-Mail: sabine.werb@nortel-dasa.de

Fleishman-Hillard Germany
Peter Tasch
Fon 069 / 405 702 0
E-Mail: TaschP@fleishman.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE