"Taxi Orange" im ORF: Chris ist Wochensieger und Hansjörg geht - bis zu 837.000 Zuschauer waren mit dabei

Wien(OTS) - Tränen im Kutscherhof: Am Samstag, dem 28. Oktober, fiel zum sechsten Mal die Entscheidung, wer die "Taxi Orange"-WG verlassen muss. Österreich wählte Chris mit 68 Punkten zum Wochensieger vor Max mit 61 Punkten. Er entschied sich im Interviewzimmer für Hansjörg, dem der Abschied von seinen neuen Freunden sichtlich schwer fiel. Von Chris im "Taxi Orange" in die Rosenhügels geführt, übergab Dodo Roscic Hansjörg als Trospflaster einen Reisegutschein im Wert von 25.000 Schilling. Bis zu 837.000 Zuschauer fieberten mit den Kutscherhof-Taxlern mit - das entspricht der zweithöchsten Reichweite aller bisherigen "Taxi Orange"-Ausgaben. Bei der Zielgruppe der 12- bis 29-Jährigen wurde ein KaSat-Spitzenmarktanteil von 60,4 Prozent erreicht. Im Durchschnitt waren 739.000 Zuschauer (Erwachsene 12+) mit dabei.

Reichweitenbilanz seit Start von "Taxi Orange"
Durchschnittlich 570.000 Zuschauer (8,5 Prozent Reichweite, 27 Prozent Marktanteil) waren von Start der ORF-Reality Show am 16. September bis einschließlich Samstag, dem 28. Oktober, bei den Ausfahrten der Taxler dabei. In der jungen Zielgruppe der 12- bis 29-Jährigen interessierten sich im Durchschnitt 42 Prozent aller TV-Zuseher für die Ereignisse im Kutscherhof.

Das Wahlergebnis dieser Woche:
1. 68 Punkte, Chris
2. 61 Punkte, Max
3. 47 Punkte, Robert
4. 47 Punkte, Andrea
5. 45 Punkte, Walter
6. 23 Punkte, Silke
7. 21 Punkte, Linda
8. 12 Punkte, Hansjörg

Weitere Informationen zum Wahlergebnis sowie die detaillierte Bundesländerwahl finden Sie auf der TXO-Homepage http://taxiorange.orf.at.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Alexandra Gutmann
Tel.: (01) 87878-14279

ORF-Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOA/GOA