Österreich/Japan: Swiffer enthüllt in Österreich neue Staubwisch-Technologie

Japanische Uni-Charm vergibt Lizenz an Procter & Gamble

Wien (OTS) - Einen Exklusiv-Lizenzvertrag gaben Procter & Gamble
und das japanische Unternehmen Uni-Charm heute in Japan bekannt. Der Vertrag ermöglicht es der Procter & Gamble Staubwischtücher-Marke Swiffer, eine spezielle Technologie ("tow"-Technology) von Uni-Charm zu verwenden. Genaue Details der Vereinbarung wurden nicht bekannt gegeben. In Österreich führt Procter & Gamble diese Technologie unter dem Namen Swiffer Supreme ein.

Bei der "tow"-Technologie werden in jedes der dicken, flauschigen Wischtücher mehr als 200.000 "Faser-Finger" eingearbeitet, die so konzipiert sind, dass sie den Schmutz gut aufnehmen und in das Tuch einschließen können. Swiffer Supreme ist eine hochwertige Ergänzung der Swiffer-Linie.

Swiffer Supreme nimmt - zusätzlich zu Staub - auch größere Schmutzpartikel wie Brösel z.B., die andere Staubtücher einfach zurücklassen, vom Küchenboden auf, und die Faser-Finger erreichen Partikel auch in Fugen und Ritzen zwischen Fliesen und Kacheln.

Swiffer hat seit seiner weltweiten Einführung im Juli 1999 das Staubwischen revolutioniert und ist ein sensationeller Erfolg. Die weichen und trockenen Swiffer-Tücher ziehen Staub, Schmutz, Haare und andere häufige Allergene elektrostatisch an. Das System besteht aus einem Mop und trocken zu verwendenden Reinigungstüchern. Die Tücher können für die Bodenreinigung am Mop angebracht oder ohne Mop wie herkömmliche Staubtücher verwendet werden.

Uni-Charm wird die "tow"-Technologie in Japan weiterhin im Rahmen ihrer Markennamen vertreiben.

Uni-Charm vertreibt Hygiene- und Baby-Produkte hauptsächlich in Japan und in allen größeren asiatischen Märkten. Die Produktlinien umfassen SOFY (Damenhygiene), Windelmarken wie z.B. MOONY und MAMYPOKO und die Inkontinenz-Vorlage Linie LIFREE. Zusätzlich vertreibt Uni-Charm Tampons, Baby-Feuchttücher, Abschmink-Pads und Slipeinlagen am japanischen Markt.

Procter & Gamble vertreibt weltweit in mehr als 140 Ländern rund 300 Marken an etwa 5 Milliarden KonsumentInnen. Bekannte Namen sind Swiffer, Tide, Ariel, Crest, Pantene-Pro-V, Always, Whisper, Pringles, Pampers, Oil of Olaz, Iams und Wick. Das Hauptquartier von P&G befindet sich in Cincinnati, Ohio. In 70 Niederlassungen auf allen Kontinenten beschäftigt das Unternehmen mehr als 110.000 MitarbeiterInnen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sylvia Podzuweit
Procter & Gamble Austria
++43-1-588 57-365

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS