Innenminister Strasser am Montag, 9.10. in ATV-"Headline Talk" zu: "Wie sicher ist Österreich?" - Heute, Freitag: Josef Kleindienst live im Studio

Wien (OTS) - Am Montag, 9. September, um 18.45 Uhr wird Innenminister Erwin Strasser nach Benita Ferrero-Waldner und Elisabeth Gehrer ein weiteres Regierungsmitglied, im "Headline Talk" erwartet. In der täglichen ATV-Schlagzeilenshow wird sich der Minister rund ein Jahr nach der Nationalratswahl unter der Leitung von Dieter Moor den Fragen der sechs Diskutanten rund um das Thema "Wie sicher ist Österreich?"stellen.

Weiteres Highlight im "Headline Talk" am Montag, 9.10.: Rund um das Thema "Körperwahn oder absurder Jahrmarkt?" erwartet die ATV-Runde ein weltweit einzigartiges Sammelsurium an internationalen Freaks und Kultfiguren, die "Modern Primitives". In ihrer Liveshow "The World of Freaks and Spirituals" hatten die Künstler mit ihren ebenso schockierenden wie faszinierenden Aktionen kürzlich in der Libro Music Hall für Furore gesorgt.

Heute, Freitag, 6.10., stellt sich der ehemalige FPÖ-Polizeigewerkschafter Josef Kleindienst erstmals nach seinen Enthüllungen live im "Headline Talk" einer Diskussionsrunde. Der Ex-Polizist ist seit Montag untergetaucht, um "die Beschlagnahmung meines Buches zu verhindern".

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Birgit Kleinlercher
Tel.: (01) 213 64-7945
Fa: (01) 213 64-7979
email: kleinlercherb@rtv.co.at
http://www.austria-tv.atATV Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATV/ATV