Gemeindedokumentation: ein Thema mit Zukunft

10. Vorarlberger Archivtag in Hittisau

Bregenz (VLK) - Die "Gemeindedokumentation" ist das Thema
des "10. Vorarlberger Archivtages", den das Vorarlberger Landesarchiv am Freitag, 13. Oktober 2000, im Frauenmuseum in Hittisau veranstaltet. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie
die Geschichte einer Gemeinde erfahrbar und das gegenwärtige Gemeindeleben für die Zukunft sinnvoll festgehalten werden
kann. ****

In einem ersten Block sollen die beispielhaften Tiroler Bemühungen um eine professionelle Gemeindedokumentation auf
breiter Ebene vorgestellt werden. Gottfried Hörmanseder vom
Tiroler Kulturwerk wird das Tiroler Chronistenwesen erläutern
und Sebastian Hölzl vom Tiroler Landesarchiv die Sicherung
und Erschließung der Tiroler Gemeindearchive. Anschließend
wird Hans Waibel, Media Film, Möglichkeiten der Foto- und Filmdokumemtation aufzeigen. Elisabeth Stöckler,
Frauenmuseum, wird schließlich über ihre Erfahrungen in der regionalen und lokalen Museumsarbeit berichten.

Alle, die sich für Fragen der Gemeindedokumentation interessieren, sind zum Vorarlberger Archivtag herzlich
eingeladen: Freitag, 13. Oktober 2000, 14.00 bis 17.30 Uhr, Frauenmuseum in Hittisau (am Dorfplatz). Der Eintritt ist
frei.
(un/ug,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20136
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vlr.gv.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL