Rathausmänner sind im 2. Bezirk unterwegs

Wien, (OTS) Sicherlich gibt es auch in Ihrer Umgebung Dinge, über die Sie sich bereits geärgert haben, wie etwa abgestellte Autowracks, wackelnde Kanaldeckel, fehlende Papierkörbe, überfüllte Baucontainer und anderes, das es zu verbessern bzw. zu beheben gilt. Im Rahmen der Aktion "Rathausmänner unterwegs"
werden auch im Herbst wieder bestimmte Bezirksteile von
Mitarbeitern des Bürgerdienstes der Stadt Wien genau unter die
Lupe genommen. Unter dem Motto "Wir warten nicht, bis sich der Bürger ärgert", wird versucht, Schadensfälle bereits im Vorfeld von Beschwerden zu beheben. Am Mittwoch, dem 11. Oktober, von 9
bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr sowie am Donnerstag, den 12. Oktober, von 9 bis 12 Uhr stehen MitarbeiterInnen des Bürgerdienstes in der Praterstraße Ecke Rotensterngasse für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Berichtigung: Leider hat bei der Ankündigung der "Rathausmänner unterwegs"-Flugblätter, die an alle Haushalte im 2. Bezirk verteilt wurden, der Fehlerteufel zugeschlagen. Die
Adresse, an der man die Mobilbüros antrifft, lautet nicht, wie
dort angekündigt: 2, Praterstraße/Ecke Siebensterngasse, sondern:
2, Praterstraße/Ecke Rotensterngasse.
(Schluss) bg

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Brigitte Gindl
Tel.: 4000/81 862
e-mail: gin@gjs.magwien.gv.atPID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK