ots Ad hoc-Service: Porsche AG <DE0006937733> Vorlaeufige Zahlen zum Geschaeftsjahr 1999/00

Stuttgart (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Vorläufige Zahlen zum
Geschäftsjahr 1999/00

Erneut Wachstumsschub bei Porsche

Einen erneuten Wachstumsschub verzeichnete die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, im abgelaufenen Geschäftsjahr 1999/00 (1. August bis 31. Juli). Der Umsatz konnte im Konzern nach vorläufigen Zahlen um über 13,3 Prozent auf rund sieben Milliarden Mark ausgeweitet werden (Vorjahr: 6,2 Milliarden Mark). Produziert wurden 48.815 Fahrzeuge und damit 8,2 Prozent mehr als im Vorjahr (45.119 Einheiten). Der Zuwachs war nur möglich, weil die zusätzliche Boxster- Montage in Finnland von 13.459 auf 16.803 Fahrzeuge hochgefahren wurde. Der Absatz konnte im Konzern um 10,9 Prozent auf 48.797 Fahrzeuge gesteigert werden (Vorjahr: 43.982 Fahrzeuge). Auf den 911 entfielen 23.050 Einheiten - darunter bereits 1.605 Exemplare des erst im Juni 2000 eingeführten Turbo. An den insgesamt 25.747 Einheiten der Boxster- Modellreihe hatte der neue Boxster S mit 10.770 Einheiten einen Anteil von 41,8 Prozent. Das Ergebnis vor Steuern ist trotz erheblicher Entwicklungsaufwendungen für den Porsche Cayenne ebenfalls weiter gestiegen (Vorjahr: 698,2 Millionen Mark).

Dank der anhaltend großen Beliebtheit beider Modellreihen und der Aufstockung der Turbo-Produktion auf rund 4.000 Einheiten erwartet Porsche für das Geschäftsjahr 2000/01 weitere Zuwächse bei Produktion und Absatz. Obwohl das laufende Geschäftsjahr am stärksten durch die Entwicklungsaufwendungen für den Porsche Cayenne - das sportliche Mehrzweckfahrzeug - belastet sein wird, geht das Unternehmen dennoch weiterhin von einer guten Ertragssituation aus.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI