AVISO - Pressegespräch am 18. September 2000

Jahrestagung des Internationalen Währungsfonds und der Weltbank

Wien (OTS) - Wir laden Sie sehr herzlich zu einem Pressegespräch
in den Blauen Salon des Bundesministeriums für Finanzen, Himmelpfortgasse 8, 1010 Wien, ein:

Einladung

Das Bundesministerium für Finanzen lädt zum Pressegespräch zum Thema
"Jahrestagung des Internationalen Währungsfonds und der Weltbank" Montag, den 18. September 2000, um 11.30 Uhr ein.

Zum Thema spricht: Mats KARLSSON, Vizepräsident der Weltbank

Im Vorfeld der Jahrestagung des Internationalen Währungsfonds und der Weltbank, die am 24. September 2000 in Prag beginnt, wird Herr Mats KARLSSON zu den Schwerpunkten und Themen der kommenden Jahrestagung sprechen.

Herr Karlsson befindet sich derzeit in Wien, um mit österreichischen NGOs sowie mit Parlamentariern im entwicklungspolitischen Unterausschuss des Außenpolitischen Auschusses des Nationalrates die bei der Jahrestagung zu behandelnden Themen zu diskutieren.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Ingobert Waltenberger
Bundesministerium für Finanzen
Tel.: 01/51433-1440

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFI/OTS