Wire Card gründet Niederlassung in Hongkong / ePayment-Lösungen für den asiatischen Markt

München (ots) - Wire Card, einer der führenden Finanzdienstleister und Full-Service-Provider für ePayment-Lösungen, gründet seine erste Niederlassung in Asien. Bis Mitte September wird das Unternehmen, in Kooperation mit der Pacific Orchid Holding Ltd, sein asiatisches Headquarter in Hongkong eröffnen. Von dort wird Wire Card seine Produkte und Dienstleistungen im stark expandierenden asiatischen Markt direkt vertreiben. Konkrete Schritte für die Erschließung der Märkte Koreas, Chinas und Japans sind in Vorbereitung. Die Präsenz in Hongkong ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum global agierenden Finanzdienstleister. Wire Card hat sich durch diese Entscheidung einen strategischen Vorteil in Hinblick auf die Marktführerschaft im asiatischen Raum geschaffen.

"Mit cat-street.com (Hongkong) und der Plattform 2bsure.com (Singapur) haben wir bereits erfolgreiche Projekte in diesem Markt initiiert und umgesetzt", berichtet Alexander Böller, Director Sales der Wire Card AG. "Weitere Aufträge für ePayment-Lösungen im b2b-Bereich stehen kurz vor dem Abschluss. Über die Niederlassung in Hongkong nähern wir uns dem Ziel, den gesamten asiatisch-pazifischen Raum mit ePayment-Lösungen zu versorgen."

Damit profitiert Wire Card vom Boom, der von führenden Analysten vorhergesagt wurde: Gartner Group schätzt, dass der eCommerce-Markt für b2b in Asien ohne Japan bis 2004 auf eine Billion Dollar anwächst - bei jährlichen Steigerungsraten von 155 Prozent!

Bis Ende 2001 werden im neuen Office 15 bis 20 Mitarbeiter den Ausbau der Aktivitäten vorantreiben. Bereits im Frühjahr diesen Jahres wurden fünf Experten der Solomon Corporation (Taipeh), einem weiteren strategischen Partner, zu Certified Wire Card Engineers ausgebildet. Sie besitzen technische, kaufmännische und juristische Kenntnisse, um die ePayment-Lösungen auch in die komplexesten eCommerce-Plattformen zu integrieren.

Über Wire Card AG

Seit Herbst 1998 ist die in München ansässige Wire Card AG als moderner Finanzdienstleister global tätig. Die zentrale Kompetenz der Wire Card AG ist das komplette Outsourcing von ePayment Prozessen. Durch hohes technisches Know-how, gezielte Partnerschaften und eine globale Ausrichtung bietet Wire Card seinen Kunden eine abgerundete Lösungspalette. Die Akzeptanz aller 78 Welthandelswährungen ist die Voraussetzung für den Händler, seine Geschäftstätigkeiten auch weltweit auszudehnen.

Unabhängig von Shop-Plattform, Betriebssystem und Währung lassen sich die Lösungen von Wire Card in jegliche Unternehmensumgebung einbinden. Skalierbarkeit, modularer Aufbau und flexible Integration in den Workflow des eMerchants stellen dies sicher. Ein innovatives Anti-Fraud System ermöglicht überdies eine effektive Prävention von Missbrauch und Kriminalität. Wire Card setzt dabei modernste Verschlüsselungs- und Übertragungstechnologien (RSA 2048 Bit / Blowfish 448 Bit) ein.

ots Originaltext: Wire Card AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Kontakte

Wire Card AG
Oliver Gronau
Widenmayerstr. 32
80538 München
Tel.: +49 (0)89 - 212 66 - 0
Fax: +49 (0)89 - 212 66 - 222
oliver.gronau@wirecard.com
www.wirecard.de

extra PR, a division of Text 100 GmbH
Sven Reichelt
Nymphenburger Str. 168
80634 München
Tel.: +49 (0)89 - 98 10 45 15
Fax: +49 (0)89 - 13 93 88 39
svenr@extra-pr.de

Pacific Orchid Holding Ltd
Alois Paier
Tel: + 852 946 99822
Fax: +852 2572 2711
office@pacific-orchid-holding.com
801 Bank of America Tower
12 Harcourt Road
Central, Hongkong, S.A.R

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/06