Montag: Rieder präsentiert Projekt "Babyklappe für Wien"

Im Wilhelminenspital

Wien, (OTS) Wien bekommt eine Babyklappe nach Hamburger Vorbild. Zur Präsentation des Projektes lädt Sie Gesundheitsstadtrat Dr. Sepp Rieder am kommenden Montag, dem 31. Juli, zu einem Mediengespräch in den zukünftigen Standort im Wilhelminenspital ein. An dem Gespräch nehmen der Leiter der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde mit Neonatologie und Psychosomatik, Univ.Prof. Prim. Dr. Andreas Lischka, sowie der Leiter der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe, Univ.Prof. Dr. Heinrich Salzer, teil.

Im Rahmen des Mediengespräches wird auch ein Exemplar des für die Babyklappe notwendigen Wärmebettes präsentiert werden. Außerdem besteht die Möglichkeit zur Besichtigung des zukünftigen Standortes am Flötzersteig.

Bitte merken Sie vor:
Zeit: Montag, 31. Juli, 10 Uhr
Ort: Wilhelminenspital der Stadt Wien, Pavillon 21, 1. Stock, Bibliothek, 16., Montleartstraße 37 (kostenlose Ausfahrtskarten werden bei der Medienkonferenz verteilt)

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! (Schluss) nk

Geehrte Redaktion!

Am Montag erfolgt ein elektronischer Zeitungsdienst.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Norbert Kettner
Tel.: 4000/81 845
e-mail: norbert.kettner@ggs.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK