LR Kranzl: Drei neue Heilpädagogische Kindergartengruppen in Niederösterreich

Groß Gerungs, Enzesfeld-Lindabrunn und Schönau a.d. Triesting bekommen besondere Betreuungseinrichtung für Kinder mit besonderen Bedürfnissen

St. Pölten, (SPI) - "In einer Zeit in der sich der Trend zur Einkindfamilie immer mehr verstärkt, ist es besonders wichtig, dass die Kinder im Rahmen einer Gruppe den sozialen Umgang miteinander, aber auch mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen lernen. Wir verfügen in Niederösterreich über modernste heilpädagogische Kindergärten mit hervorragender Infrastruktur und der Bedarf wächst. Mit der Einrichtung von drei zusätzlichen Heilpädagogischen Integrativen Kindergartengruppen in den Gemeinden Groß Gerungs, Enzesfeld-Lindabrunn und Schönau a.d. Triesting wird sicherlich wieder ein Teil zu einer flächendeckenden und umfassenden Kinderbetreuung beigetragen. Bei einer Gesamtzahl von 15 Kindern pro Gruppe kann bei drei bis fünf Kindern mit speziellen Bedürfnissen auf die spezifischen Anforderungen umfassend eingegangen werden", berichtet die zuständige Soziallandesrätin Christa Kranzl über einen aktuellen Beschluss der NÖ Landesregierung.****

"Alle Gemeinden zeigen mit der Einrichtung einer Heilpädagogisch Integrativen Kindergartengruppe nicht nur großes soziales Engagement für die Kinder, sie geben vor allem auch den Eltern eine große Hilfestellung bei ihrer Erziehungsarbeit . Je früher die spezielle Betreuung der Kinder beginnt, desto besser werden sie sich als Schüler und später auch als Erwachsene im Leben zurechtfinden. Für alle anderen Kinder ist die gemeinsame Betreuung ein frühes Erleben von Toleranz und Hilfestellung dem ‘Mitmenschen’ gegenüber, was nicht hoch genug geschätzt werden kann", so LR Kranzl abschließend. (Schluss) fa

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/200/2794Landtagsklub der SPÖ NÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN