HypoVereinsbank: Positive Entwicklung im ersten Halbjahr 2000 ots Ad hoc-Service: Hypo Vereinsbank <DE0008022005>

München (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Das erste Halbjahr 2000 verlief für
die HypoVereinsbank insgesamt erfreulich: Sie erzielte ein Betriebsergebnis von 1,06 Mrd. Euro. Die Bank steigerte ihre operativen Erträge um 10 % auf 4 Mrd. Euro. Der Zinsüberschuss nach Kreditrisikovorsorge stieg um 51,7 % auf 1,93 Mrd. Euro. Die Kreditrisikovorsorge konnte planmäßig um 59,9 % auf 496 Mio. Euro zurückgeführt werden. Erfreulich auch die Entwicklung des Provisionsüberschusses: Im 1. Halbjahr 2000 konnte er um 38,1 % auf 1,23 Mrd. Euro gesteigert werden. Sein Anteil an den operativen Erträgen liegt bei 30,8 %. Dazu trugen neben dem klassischen Effektenkommissionsgeschäft vor allem neue Fondsprodukte bei. Mit strenger Kostendisziplin und Synergien aus der Fusion konnte der Anstieg des Verwaltungsaufwandes auf nur 2,8 % begrenzt werden. Im Eigenhandel wurde das Vorjahresergebnis ebenfalls deutlich übertroffen - eine Steigerung um 49,1 % auf 316 Mio. Euro.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI