EXPO: Vorarlberg-Beitrag kommt gut an BILD

Reges Interesse für 3D-Film "Vorarlberg. Die 3. Dimension" - täglich rund 2.000 Besucher

Bregenz/Hannover (VLK) - Am vergangenen Samstag, 15. Juli
2000, wurde der Vorarlberg-Beitrag auf der EXPO 2000 in
Hannover erstmals präsentiert. Bei der Premierenfeier in der Bundesländerhalle im Österreich-Pavillon betonte
Landeshauptmann Herbert Sausgruber das Ziel des Landes, das
mit der Präsentation auf der EXPO erreicht werden soll:
"Vorarlberg ist eine Aufsteigerregion, die über
ausgezeichnete Wirtschaftsdaten, aber auch eine hohe
Lebensqualität verfügt. Mit der Vorarlberg-Präsentation
sollen Impulse, insbesondere im Tourismus, gesetzt werden."
****

Dank dem Engagement der Landeshauptleutekonferenz und des österreichischen EXPO-Regierungsbeauftragten, Landeshauptmann
a.D. Martin Purtscher, steht auch den Bundesländern jeweils
für zwei Wochen ein eigener Bereich in der Österreichhalle
zur Verfügung. Bis Freitag, 28. Juli 2000 präsentiert sich Vorarlberg mit einem 3D-Film, der die besonderen Qualitäten
des Landes unterstreicht.

Der rund zehn Minuten dauernde Film wird in einem eigens eingerichteten 3D-Kino mit perfektem Surround-Ton vorgeführt.
Im Film wurden die Bereiche Kultur, Tourismus, Wirtschaft, Landwirtschaft und Bildung in 3-D-Bildern lebendig
präsentiert. Wirtschaftslandesrat Manfred Rein dazu: "Mit
diesem Film zeigt sich Vorarlberg auf der EXPO 2000 zukunftsorientiert, jung und dynamisch."

2.000 Besucher sehen täglich den Vorarlberg-Beitrag

Der 3D-Film kommt sehr gut an: Bereits nach den ersten
beiden Besucher-Tagen konnten insgesamt mehr als 4.000
Besucher gezählt werden. Mit einer täglichen Besucherzahl von 2.000 Personen wurde die Kapazitätsgrenze bereits nahezu
erreicht. "Damit wurden unsere Erwartungen übertroffen",
freut sich Landeshauptmann Sausgruber.

Die Vorarlberg-Präsentation auf der EXPO 2000 in Hannover
wird von der Wirtschafts-Standort Gesellschaft, dem
Landesverband Vorarlberg Tourismus, der Wirtschaftskammer,
der Landwirtschaftskammer und dem Land Vorarlberg getragen.
Nähere detaillierte Informationen über Vorarlberg auf der
EXPO 2000 gibt es im Internet unter
www.vorarlberg.at/expo2000.
(tm/dig,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20141
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vlr.gv.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL