Interunfall und Generali mit neuem Verkaufschef

Dr. Ewald Schwanzer folgt Dr. August Fischer als Leiter der Abteilung Verkauf der Gesellschaften Generali Versicherung AG und Interunfall Versicherung AG.*****

Wien (OTS) - Der 43 jährige Jurist Ewald Schwanzer ist neuer
Leiter der Abteilung Verkauf der beiden Schwesterunternehmen Generali Versicherung und Interunfall Versicherung. In dieser Funktion ist er vor allem für die Steuerung der getrennt agierenden Verkaufskanäle der beiden Marken Generali und Interunfall zuständig.

Ewald Schwanzer ist seit 1986 für den Generali-Konzern in unterschiedlichsten Funktionen tätig, zuletzt war er Leiter Versicherungstechnik für Interunfall und Generali in der Regionaldirektion Niederösterreich.

Der bisherige Vertriebsleiter der Generali Versicherung und Interunfall Versicherung Dr. August Fischer, 53, wechselte als Vorstandsmitglied der Generali Pojistovna a.s. nach Tschechien.

Die Generali Versicherung und die Interunfall Versicherung sind Tochtergesellschaften der Generali Holding Vienna. Die Generali Versicherung hatte 1999 ein Prämienaufkommen von 15,8 Milliarden Schilling und ist damit Österreichs drittgrößter Versicherer. Die Interunfall Versicherung nimmt mit einem Prämienvolumen von 8,7 Milliarden Schilling Platz 5 am österreichischen Versicherungsmarkt ein. Gemeinsam bilden die Generali Versicherung und die Interunfall Versicherung in den meisten Bundesländern die stärkste Serviceeinheit für 2,2 Millionen Versicherungskunden, die vom dichtesten Kundendienstnetz der österreichischen Versicherungswirtschaft profitieren.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Karin Kreutzer
Tel.: (01) 534 01-2480
Fax: (01) 534 01-1593
e-mail: Josef.Hlinka@generali.at
http://www.generali-holding.atGenerali Marketing-Services GmbH

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EAG/EAG