Ferien-Kinderbetreuung in den städtischen Horten

Wien, (OTS) Die Eltern jener Volksschulkinder, die während
des Schuljahres in Ganztagsschulen, Offenen Schulen oder Lernklubs betreut werden, haben in der Ferienzeit oftmals ein Problem. Der Urlaub der Eltern ist in der Regel viel kürzer als die Ferien und dann ist man auf der Suche nach einer Betreuung für die Kinder. Für dieses Problem bieten die Wiener städtischen Kindertagesheime seit Jahren einen Ausweg an. Diese Kinder können während der Ferien in den Horten der Stadt Wien Platz finden. Damit ist berufstätigen Eltern eine große Sorge abgenommen. Die HorterzieherInnen der Stadt Wien bieten den Kindern ein abwechslungsreiches Programm, sodass die Kinder ihre Ferien auch
in Wien genießen können.

Für kurzfristige Problemfälle gibt es von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr unter der Hotline 4000/90 243 nähere Infos zur Ferienbetreuung von Volksschülerinnen aus ganztägigen Schulformen.****

Die Anmeldeformulare für die Betreuung von Kindern in den Horten der Stadt Wien wurden bereits zum Schulanfang in den
Klassen verteilt. Die Eltern erhielten zeitgerecht die
Information, an welchem Standort ihr Kind aufgenommen werden kann. Für den heurigen Sommer wurden 1676 Kinder angemeldet. (Schluss)
bg

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Brigitte Gindl
Tel.: 4000/81 862
e-mail: gin@gjs.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK