OneTwoSold.at: Niki Lauda-Jeep geht an Fan aus Nürnberg

Wien (OTS) - Deutsches Ehepaar ersteigerte via österreichische Online-Auktion den begehrten Boliden - Persönliche Übergabe und Probefahrt mit dem dreifachen Formel 1-Weltmeister in Wien

"Ich erkläre den Wagen dem Käufer persönlich und mache mit ihm eine Probefahrt." Dieses Versprechen gab Niki Lauda, als er vor wenigen Wochen seinen persönlichen Wrangler Jeep via österreichische Online-Auktion OneTwoSold.at zum Rufpreis von einem Schilling zum Kauf anbot. Und der Champion hält Wort: Gewinner der Auktion ist ein deutsches Ehepaar aus Nürnberg, beide begeisterte Fans von Niki Nationale.

Thomas Bender, General Manager der Firma VARTA, hat wenige Minuten vor Ende der Online-Versteigerung mit seinem Gebot von ATS 300.991,-- den Wrangler Jeep von Niki Lauda nach Deutschland geholt. Ausschlaggebend aber war seine Gattin Jenny Bender. Die hatte in ihrem Frisiersalon in Nürnberg von der Versteigerung via OneTwoSold.at gelesen. "Als Nikis grösster Fan bin ich dann am Abend bei OneTwoSold.at eingestiegen. Mein Mann und ich haben zunächst einmal die Gebote beobachtet und dann - 4 Minuten vor Auktionsende -unser Höchstgebot abgegeben. Super, dass es geklappt hat" ist Jenny Bender überglücklich. Immerhin konnte sich das Ehepaar mit dieser Taktik gegen 700 andere Gebote durchsetzen.

Nun war es soweit: Eben erst mit dem Leihwagen aus Nürnberg angekommen, wird das Ehepaar am Sitz der Lauda Air im World Trade Center von Niki Lauda herzlich in Empfang genommen. Jenny Bender dreht die erste Runde mit dem Wrangler Jeep, an ihrer Seite Niki Lauda. "Einweisung brauchen Sie ja nicht wirklich, Sie fahren ja besser als ich", versprüht der dreifache Formel 1-Weltmeister Wiener Charme.

Niki Lauda: "Ich bin total begeistert - von den Benders und von OneTwoSold", freut er sich über den Erfolg mit der Online-Auktion. Dort hat ja Lauda nicht nur seinen Wrangler Jeep unters Volk gebracht, laufend gibt es unter www.OneTwoSold.at auch günstige Flugtickets der Lauda Air zu ersteigern.

Über den Erfolg freut sich auch OneTwoSold-Vertriebschef Franz Karner: "Dass das Niki Lauda-Auto von einem deutschen Ehepaar ersteigert wurde zeigt, dass unsere Online-Auktion auch über die Grenzen von Österreich hinaus bekannt ist und im internationalen Vergleich bestens mithalten kann."

Derzeit verzeichnet OneTwoSold.at bereits über 18.000 registrierte Stammkunden und rund 150.000 Pageviews täglich. Unter www.OneTwoSold.at werden laufend auch Neuwagen versteigert, darunter ab morgen Dienstag VW Beetles zum Rufpreis von ATS 1,-.

Fotos des Ehepaars Bender mit Niki Lauda bei der Wagenübergabe können im Internet unter www.neureiter.at unter der Rubrik "News" abgerufen werden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

AGENTUR Dr. Neureiter
Public Relations OneTwoSold.at
Tel: 0043-1-924 60 87

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD/OTS