ots Ad hoc-Service: Roesch AG Medizintechnik <DE0005291405> Roesch AG Medizintechnik erwirbt das medizinisch, pharmazeutische Dienstleistungsunternehmen Acanthos GmbH, Hannover

Berlin (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

Die Rösch AG Medizintechnik, Berlin (WKN 529140), hat mit der 100%igen Übernahme der Acanthos GmbH, Hannover, einen weiteren wichtigen Schritt zur Optimierung der zentralen Steuerung und Vermarktung der nadellosen Injektionssysteme, INJEX(TM) und ROJEX(TM), unternommen.

Einer der Schwerpunkte im Dienstleistungssektor Gesundheit ist der Home- Care-Bereich. Die Acanthos GmbH konzentrierte sich seit ihrer Gründung vor zwei Jahren auf die bundesweite Zusammenarbeit mit Pflegediensten und arbeitet inzwischen mit rd. 120 Vertragspflegediensten zusammen, um u. a. spezielle Pflegeprotokolle im ambulanten Bereich zu überwachen. Diese Pflegedienste sind bereits in den letzten Wochen im Bereich INJEX(TM) erfolgreich geschult worden.

Hauptsächlicher Unternehmensinhalt der Acanthos GmbH ist die fachliche Betreuung innovativer Therapiestrategien in Tageskliniken und onkologischen Schwerpunktpraxen sowie die Erstellung von klinischen Prüfungen mit gleichzeitiger kompletter Dokumentation der erhobenen Daten im medizinisch pharmazeutischen Bereich. Das abgerundete Leistungsspektrum bietet beste Voraussetzungen für höchstmögliche Therapieerfolge und damit verbundene Patientenzufriedenheit.

Hauptauftraggeber sind Apotheken und Pharmaunternehmen, die den sachgerechten Umgang ihrer Produkte sicherstellen wollen.

Der Geschäftsführer der Acanthos GmbH, Dr. rer. nat. Detlef Jakschies (40) hat seit seiner Diplomarbeit 1987 zu Interferon vielfältige Publikationen herausgebracht, war 1991 bis 1994 an der Medizinischen Hochschule Hannover verantwortlich für das Interferon-Labor und war 1995/1996 für die Hoffmann- La Roche AG im Bereich der Immunologie, Onkologie und Transplantation tätig. Er verfügt damit über herausragende Erfahrungen im medizinisch pharmazeutischen Bereich.

Die direkte Nähe des Standortes zum Medical Park in Hannover sowie bestehende Kontakte aus bisherigen Geschäftsvorgängen der Acanthos GmbH sind beste Voraussetzung zur Nutzung von Synergieeffekten aus der Zusammenarbeit mit der Medizinischen Hochschule Hannover und anderen wichtigen niedersächsischen Forschungseinrichtungen, wie dem Fraunhofer Institut, sowie die Umsetzung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse in kommerzielle Produkte.

Der Vorstand

Informationen:

Roesch AG Medizintechnik Buckower Damm 114, 12349 Berlin Telefon 0 30 / 66 79 15 - 37 Telefax 0 30 / 66 79 15 - 66 Email:
vorstand@roeschnet.com Internet: www.roesch-ag.de

Ende der Mitteilung -----------------------------------------------------
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI