Pepsi und Tricon unterzeichnen langfristigen internationalen Vertrag

Purchase, N.Y. (ots-PRNewswire) - Die Pepsi-Marken bleiben die bevorzugten Soft Drinks in den weltweiten Restaurants KFC, Pizza Hut und Taco Bell.

Pepsi-Cola International und Tricon Restaurants International (TRI), eine Tochter von Tricon Global Restaurants Inc. (NYSE: YUM), gaben die langjährige Verlängerung ihrer internationalen strategischen Getränkelieferungs- und Marketingvereinbarung bekannt.

(Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20000630/NYF005LOGO )

TRI und die Franchisenehmer der Firma betreiben fast 10.000 KFC, Pizza Hut und Taco Bell Restaurants in mehr als 100 Ländern. In der Folge der kürzlichen Vertragsverlängerungen mit Tricon in den Vereinigten Staaten und Kanada hält Pepsi jetzt die Ausschankrechte für Soft Drinks in den weltweiten KFC, Pizza Hut und Taco Bell Restaurants.

"Wir freuen uns, diese produktive Partnerschaft auf globaler Basis auszuweiten," sagte Pete Bassi, President von TRI. "Wir betonen unsere Verpflichtung, den KFC, Pizza Hut und Taco Bell Kunden das Beste an Produktqualität, Gegenwert und Innovation zu bieten. Pepsi hat sich für TRI als richtige Wahl erwiesen, während wir fortfahren, unser Geschäft in der ganzen Welt zu stärken und auszubauen."

"Diese langfristige Vereinbarung mit KFC, Pizza Hut und Taco Bell ist ein Beweis für den gewaltigen Fortschritt, den das Pepsi-System international gemacht hat und weiterhin macht," sagte Peter Thompson, President und Chief Executive Officer von Pepsi-Cola International. "Wir freuen uns auf die engere Zusammenarbeit mit Tricon in einer wirklich strategischen Partnerschaft bis weit ins 21. Jahrhundert."

Pepsi liefert seit 1977 Soft Drinks an Pizza Hut, seit 1979 an Taco Bell und seit 1986 an KFC. Die neue Vereinbarung mit TRI gilt für die Ausschankrechte im Zusammenhang mit Zapfbehältern, Flaschen und Dosen für alle drei Restaurantketten. TRI wird sich weiterhin an den globalen und regionalen Marketing- und Werbekampagnen von Pepsi beteiligen.

Die in Louisville, Kentucky, USA, ansässige Tricon Global Restaurants Inc. (NYSE: YUM) ist mit fast 30.000 firmeneigenen und über Franchises vergebenen Restaurants in über 100 Ländern und Territorien der weltgrößte Restaurantinhaber. Die Marken der Firma -KFC, Pizza Hut und Taco Bell - sind weltweit führend bei den Hähnchen-, Pizza- und mexikanischen Restaurants. Der weltweite Einzelhandelssystem betrug 1999 für die Ketten insgesamt fast $22 Milliarden. Die Pepsi-Cola Company hat den Hauptsitz in Purchase, New York, USA, und ist die globale Getränkesparte der PepsiCo Inc. (NYSE:
PEP). Zu den bedeutenden internationalen Marken gehören Pepsi, Diet Pepsi, Pepsi Max, 7UP und Mirinda.

ots Originaltext: Pepsi-Cola International und Tricon Restaurants
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Larry Jabbonsky von Pepsi, Tel.: (USA) 914-253-2647, oder
Amy Sherwood von Tricon, Tel.: (USA) 502-874-8200

Foto:
NewsCom: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20000630/NYF005LOGO
PRN Photo Desk, Tel.: (USA) 888-776-6555 oder 201-369-3467
Website: http://www.pepsi.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE