ots Ad hoc-Service: Helkon Media AG <DE0006080500> Helkon: hohe Zunahme bei Umsatz und Ergebnis im 3. Quartal / Umsatz: plus 78,7% / EBIT: plus 378,1% /

München (ots Ad hoc-Service) - Zahlen voll im Plan

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die Helkon Media AG hat in den
ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 99/00 in bezug auf Umsatz und Ergebnis deutlich zugelegt. Demnach liegen die Zahlen voll im Rahmen der Anfang dieses Jahres abgegebenen Prognosen für das laufende Geschäftsjahr.

Die Umsatzerlöse betrugen im dritten Quartal des Geschäftsjahres 99/00 59,0 Mio. DM. Der kumulierte Umsatz für die ersten drei Quartale vo 93,5 Mio. DM liegt damit um 78,7 Prozent über dem entsprechenden Wert des Vorjahreszeitraums.

Überproportional entwickelte sich das Ergebnis. So betrug das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit im dritten Quartal 7,1 Mio. DM. Der kumulierte Wert für den gesamten Berichtszeitraum in Höhe von 8,5 Mio. DM entspricht einer Steigerung von 617,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag im abgelaufenen Quartal bei 7,7 Mio. DM, kumuliert auf den gesamten Berichtszeitraum bei 10,7 Mio. DM. Dies bedeutet eine Steigerung um 378,1 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBDIT) wurde im dritten Quartal ein Ergebnis von 47,7 Mio. DM, in den ersten drei Quartalen von 68,4 Mio. DM erzielt - ein Plus von 81,4 Prozent gegenüber den ersten neun Monaten des vorigen Geschäftsjahres.

Das Ergebnis nach DVFA/SG pro Aktie beträgt im Berichtszeitraum 0,56 DM, dies entspricht einer Steigerung von 143,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

HELKON Media AG - Rauchstrasse 9-11 - 81679 München www.helkon.de WKN 608050

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

kfragen: Anusch Assadollahi Manager Investor Relations Tel.
+49 89/ 99 805 - 100 e-mail: Anusch.Assadollahi@helkon.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/06