Rheindeltahaus zeigt "Bestechende Vielfalt" BILD

LR Schwärzler eröffnete Ausstellung über Bienen und Wespen

Hard (VLK) - Im Rheindeltahaus in Hard eröffnete Landesrat
Erich Schwärzler die Ausstellung "Bienen und Wespen -
Bestechende Vielfalt". Darin werde "auf eindrucksvolle Weise
ein Stück natürliche Vielfalt in Vorarlberg gezeigt", so Schwärzler. ****

Neben der Honigbiene kommen in Vorarlberg über 250
verschiedene Wildbienenarten vor, 137 davon konnten im Naturschutzgebiet Rheindelta nachgewiesen werden. Landesrat Schwärzler: "Dieser Artenreichtum zeigt uns einmal mehr, dass
wir mit dem Rheindelta einen der kostbarsten Schätze der
Natur im Bodenseeraum hüten. Zu danken gilt es den
Organisatoren der Ausstellung und dem Betreuerteam im Rheindeltahaus, die ihre verantwortungsvolle Aufgabe für
dieses wertvolle Naturschutzgebiet mit großem Engagement wahrnehmen."

In der Ausstellung sind neben Imkerwerkzeugen und
Bienenprodukten auch Wespen und ihre Nester zu sehen.
Mikroskopische Präparate bieten einen detaillierten Einblick
in die Welt der Insekten. Die Ausstellung ist jeweils
dienstags bis freitags von 14.00 bis 17.00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 11.00 bis 17.00 Uhr zugänglich. Für
Schulklassen werden gerne Führungen angeboten. Nähere Informationen: Rheindeltahaus, Im Böschen 25, 6971 Hard,
Telefon 05578/74478.
(gw/dw/dig,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (05574) 511-20137Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL