"profil": Deutsche Boutiquenkette kommt nach Österreich

Zehn Shop-Eröffnungen im Herbst

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, bereitet ein weiterer Textilhändler seine Premiere in Österreich vor. Bonita heißt die deutsche Modekette, die ausschließlich auf Damenbekleidung spezialisiert ist, und die ab September schlagartig etliche Boutiquen hierzulande eröffnen wird. "Im Herbst wollen wir zehn Shops aufsperren", kündigt der Expansions-Manager Willi Deimel gegenüber "profil" an. Fix seien Standorte im Wiener Donauzentrum, in der Shopping City Süd, auf der Landstraße in Linz, in der St. Pöltener Fußgängerzone und in Klagenfurt.

Bonita führt vornehmlich gediegene Damenmode und zieht Business-Frauen zwischen 25 und 60 an. In Deutschland betreibt das Familienunternehmen aus Nordrhein-Westfalen, das in Österreich sein Auslandsdebüt gibt, bereits 300 Filialen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion,
Tel.: 01/534 70, DW 2501 und 2502

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO/OTS