Sänger der TOTEN HOSEN verletzte sich bei Rock am Ring: Restliche Tournee abgesagt

Düsseldorf (ots) - Am Pfingssonntag begeisterten die Toten Hosen als Headliner noch 70.000 Zuschauer bei Rock am Ring mit einer spektakulären Show, bei der Sänger Campino vom Publikum quer über das Festivalgelände getragen wurde, um daraufhin den 20 Meter hohem Technikturm zu erklettern und dort eine Leuchtfackel zu entzünden.

Was keiner wusste: Schon bei dem ersten Lied des Programms hat sich der Sänger bei einem Sprung auf der Bühne schwer verletzt. Trotz großer Schmerzen spielten er das komplette Konzert zu Ende und bestritt am darauffolgenden Tag noch einen weiteren Auftritt auf dem holländischen Pinkpop-Festival, bevor er sich als "humpelnder" Reporter für den Radiosender Einslive auf den Weg zu den Spielen der Fußball-EM machte. Da die Schmerzen nicht nachließen hat sich Campino heute in ärztliche Behandlung begeben.Die Diagnose: Kreuzbandriß im linken Knie. Nach ersten Auskünften des behandelnden Arztes ist die Verletzung kompliziert und wird neben einer Operation eine mehrmonatige Rehabilitationsphase nach sich ziehen.

Aus diesem Grund fallen nicht nur ein für Sonntag geplantes Wohnzimmerkonzert für den TV-Sender Viva sondern auch die Konzerte in Hamburg am 1.7. und in Berlin am 15. und 16.7. aus. Die Tickets können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Desweiteren muß die Teilnahme der Toten Hosen an den Festivals beim Midtfyns-Festival in Dänemark, am Gurten-Festival in Bern, beim Sziget-Festival in Ungarn, bei Rock am See in Konstanz und beim Bizarre-Festival abgesagt werden. Ebenso fallen sämtliche weiter geplanten Konzerte für den zweiten Teil der Tournee, die im Herbst hätte starten sollen, aus.

Campino selber gab zur Situation folgendes Statement ab: "Wir alle sind sehr traurig, die Tournee abbrechen zu müssen. Es tut uns vor allem leid für alle Fans, die so lange auf uns gewartet haben und uns jetzt nicht sehen können. Es geht nun für mich darum, mich darauf zu konzentrieren, die Verletzung hundertprozentig auszuheilen, um so schnell wie möglich wieder fit zu werden. Wir kommen wieder.........

ots Originaltext: JKP GmbH & Co. KG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Bei Rückfragen übers Wochenende 0177/400 50 64, Andrea vorm Walde, ab Montag wieder über die normale JKP-Telefonnumer 0211 / 985 88 0.

JKP GmbH & Co. KG Lierenfelder Str. 45 40231 Düsseldorf Telefon:
0211/98588-0 Telefax: 0211/98588-133 http://www.dietotenhosen.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS