MKS TOOLKIT 7.0: The Power of Unix on Windows - der neue Maßstab für Unix- Linux-Interoperabilität

Stuttgart (ots) - Mortice Kern Systems Inc. (TSE:MKX), die erste Wahl für UNIX-Linux-Windows-Interoperabilität und Systemumstellung von Anwendungen, gab die Auslieferung der MKS Toolkit(r) 7.0-Produktfamilie bekannt. Mit dieser Ankündigung schafft MKS neue Maßstäbe, indem es eine komplette Betriebsumgebung für die heterogene Welt des heutigen e-Business anbietet, in der Anwendungen und Systeme plattformübergreifend unter UNIX(r), Linux, Windows(r) NT/2000 und im Web kosteneffektiv und produktiv entwickelt, verwaltet und gepflegt werden müssen. "In dieser neuen, umfassenderen Produktfamilie wird die jahrelange Erfahrung umgesetzt, die MKS mit MKS Toolkit und NuTCRACKER(r) Professional sammeln konnte", sagte Pat Higbie, Executive Vice President. "Wir haben unsere "UNIX on Windows" Development- und Scripting-Produkte integriert und erweitert, um Entwicklungs- und Systemadministrationslösungen für Unternehmen mit heterogenen UNIX-, Linux- und Windows NT/2000-Rechnerplattformen bereitzustellen. "The Power of UNIX on Windows" bedeutet, daß die Anwender eine vertraute Systemumgebung mit einer Tool-Palette erhalten, die es ihnen ermöglicht, sofort produktiv zu werden und ihr vorhandenes Know-how umzusetzen.

Die MKS Toolkit 7.0 Produktfamilie ist auf die Anforderungen von Software- und Web-Developer, Systemadministratoren und Power-Usern zugeschnitten, die nicht nur bewährte Produkte und unübertroffenen Support erhalten, sondern auch erweiterte Leistungsmerkmale, die auf Kundenanregungen hin entwickelt wurden. Als direktes Ergebnis solcher Kundenwünsche enthält jedes MKS Toolkit-Produkt nun eine NuTCRACKER Workstation, die populäre Betriebsumgebung, die Kompatibilität für UNIX Anwendungen und Skripts unter Windows bereitstellt. Mit allen MKS Toolkit-Produkten können die Anwender auch die Möglichkeiten der NuTCRACKER Plattform wahrnehmen - "The Power of UNIX on Windows" heißt, daß sie quer über alle Betriebssysteme, UNIX, Linux und Windows, bessere Arbeit leisten können. Ein zusätzlicher Vorteil der Integration von NuTCRACKER in die gesamte MKS Toolkit-Produktfamilie ist die Erweiterung der Anwenderbasis - das heißt, daß selbst entwickelte Befehle und Dienstprogramme, die mit den hochentwickelten MKS Toolkit Developerprodukten erstellt oder portiert wurden, nun von den Anwendern aller MKS Toolkit-Produkte genutzt werden: MKS Toolkit 7.0 Produktfamilie - MKS Toolkit for System Administrators - eine vollständig neue leistungsstarke Administrations-Suite, die in gemischten UNIX-, Linux- und Windows-Betriebsumgebungen das Übertragen von Daten und Dateien zwischen Rechnern, die Fernverwaltung von Clients und das Anlegen von UNIX-kompatiblen Backups ermöglicht.

Systemadministratoren können zur Produktivitätssteigerung Standard-Tasks automatisieren, z.B. das Synchronisieren von Kennwörtern, Hinzufügen von Usern und Gruppen, Konfigurieren neuer Rechner, Klonen von Systemdateien auf lokalen oder Remote-Systemen, und sie können regelmäßige geplante Aufgaben automatisch ausführen. MKS Toolkit for Interoperability - eine komplette UNIX- und Windows-Interoperabilitäts-Suite für Remote-Zugriffe, Fernverwaltung von Systemen, Interkonnektivität, Dateifreigabe mit vollständigen Automatisierungs- und Scriptingfunktionen. Das Paket umfaßt einen X-Server, auf dem grafische UNIX-Anwendungen auf Windows-Clients angezeigt und ausgeführt werden können. Zur Suite gehört ein Telnet-Server mit einem kompletten UNIX-Befehlszeilensystem mit über 300 Utilities, der von jedem beliebigen UNIX- oder Windows-Rechner aus eine Verbindung zu einem Windows-Rechner herstellen kann.* MKS Toolkit for Developers (früher als MKS Toolkit bekannt): eine Windows Entwicklungsprodukt für Software-, Skript- und Web-Entwickler, die die Wahl zwischen einer Befehlszeilen-Entwicklungsumgebung im UNIX-Stil oder der grafischen Entwicklungsumgebung VisualStudio(r) gibt. Die Anwendung eignet sich ideal zum Entwickeln plattformübergreifender Skripts für UNIX, Linux und Windows von einem einzigen Windows-Desktop aus. MKS Toolkit for Professional Developers - eine optimale Lösung für Development und Migration von benutzerdefinierten Befehlen und Dienstprogrammen als Ergänzung zu MKS Toolkit for System Administrators, MKS Toolkit for Developers und MKS Toolkit for Interoperability.

Software-Entwickler können zwischen einer Befehlszeilen-Entwicklungsumgebung im UNIX-Stil oder der grafischen Entwicklungsumgebung VisualStudio(r) wählen. Von einem einzigen Desktop aus können Sie mit Hilfe von mehr als 1500 UNIX APIs und über 300 Utilities, darunter make, cc und vi, textbasierte C-, C++- oder Fortran-Anwendungen oder Perl-, KornShell-, C shell-, sed/awk- und CGI-Skripts entwickeln oder auf andere Betriebssysteme umstellen. MKS Toolkit for Enterprise Developers, früher als NuTCRACKER Professional bekannt, ist die kompletteste Lösung für das plattformübergreifende Enterprise-Development, die Bereitstellung, Interoperabilität und Systemumstellung von UNIX/Linux-Anwendungen und -Skripts für Windows-Betriebssysteme. Von einem einzigen Desktop aus können Sie jetzt mit mehr als 2700 UNIX APIs und über 300 Utilities sowohl Motif-, X Windows-, 3-D- und OpenGL-Anwendungen in C-, C++- oder Fortran als auch textbasierte Anwendungen und Skripts entwickeln und auf andere Betriebssysteme umstellen. Verfügbarkeit: MKS Toolkit for System Administrators, MKS Toolkit for Developers und MKS Toolkit for Interoperability sowie MKS Toolkit for Professional Developers und Enterprise Developers sind ab sofort europaweit von den MKS Vertragspartnern erhältlich.

Information über MKS: Die Unternehmenseinheit MKS Interoperability Business mit der Zentrale in Fairfax, Virginia, USA, bietet das umfassendste Lösungspaket für Systemunabhängigkeit, Interoperabilität, Benutzerkompatibilität und Adapatierung von Anwendungen in heterogenen UNIX-, Linux-, Windows- und Web-Systemumgebungen. Zusätzliche Informationen über MKS Produkte, Dienstleistungen und Partnerprogrammen sind im Internet unter http://www.mks.com/interop oder unter der Rufnummer +49 711 351 7750 erhältlich.

ots Originaltext: Mortice Kern Systems, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Tara Martin
Mortice Kern Systems UK Ltd
Phone +44 1483 733919
Fax +44 1483 733901
Email: tsmartin@uk.mks.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/01