Umweltdachverband ÖGNU & BM für Land- u. Forstwirtschaft, Umwelt u. Wasserwirtschaft: "Von Ameisenlöwen, Alpenwacholder und interaktiven Waldspaziergängen" - Pressegespräch am Freitag

Der Auftakt zur kommenden "Woche des Waldes" - Öko-Volksschule erlebt das "Abenteuer Wald" - Zwei Wegweiser fürs Naturerleben fertig gestellt

Wien (OTS) - EINLADUNG ZU PRESSEGESPRÄCH & FOTOSHOOTING

Freitag, 9. Juni 2000, 9.30 Uhr,
Lebensbaumkreis "Am Himmel", 1190 Wien,
Eingang: Himmelstraße - Ecke Höhenstraße

Vom interaktiven Waldspaziergang bis zum spannenden Natur-Erlebnispfad: Das"Abenteuer Wald" ruft und ist Mittelpunkt der "Woche des Waldes", die nach Pfingsten beginnt. Den Auftakt geben schon am Freitag die Schülerinnen und Schüler der 2b aus der Öko-Volksschule Zemannstraße.

Das Forum Umweltbildung stellt dabei zwei neue Broschüren zum Erleben und Lernen in der Natur vor. Minister Molterer und ÖGNU-Präsident Heilingbrunner dürfen dann gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern gleich probieren, ob die Erlebnisleitfäden auch funktionieren.

Die "Woche des Waldes" läuft vom 12. bis 18. Juni 2000 und ist eine Initiative des Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft.

Mit dabei: Die 2b der Öko-Volksschule Zemannstraße 1; Mag. Wilhelm Molterer, BM für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft; Dr. Gerhard Heilingbrunner, Präsident des Umweltdachverbandes ÖGNU, Monica Lieschke, Forum Umweltbildung im Umweltdachverband ÖGNU.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Umweltdachverband ÖGNU
Mag. Gottfried Roithinger,
Öffentlichkeitsarbeit
Tel 01/40 113 - 21
e-mail: g.roithinger@oegnu.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGN/OTS