Mit der Kraft von Magnetfeldern zu mehr Lust am Sex

Erlangen (ots) - Fast jeder 15. Mann leidet europaweit an Erektionsstörungen. Ein auf pulsierenden Magnetfeldern basierendes Hilfsmittel macht jetzt Männern mehr Lust am Sex. "Dieses Verfahren ist eine echte Alternative zu Potenzpillen", sagt Miran Melansek aus dem fränkischen Erlangen. "Kein Pumpen, kein Sprayen, kein Cremen und kein Stress mehr", verspricht der 52jährige Erfinder des "Vigorator".

Die Anwendung ist einfach, die Wirkung verblüffend: Das sieben Zentimeter große, batteriebetriebene Gerät wird unauffällig in der Hosentasche getragen und entfaltet durch Magnetpuls-Stimulation seine durchblutungsfördernde Wirkung. "Der Mann kann einfach den Dingen seinen Lauf lassen", sagt Melansek.

Der Vigorator gibt mit pulsierenden Magnetfeldern dem Körper am entscheidenden Punkt den Anstoß zur Selbsthilfe: bei der Blutzufuhr der Schwellkörper. Eine schnellere und stärkere Erektion wird begünstigt und in vielen Fällen erst möglich. Bei kontinuierlichem Einsatz steigert sich wissenschaftlichen Studien zufolge die durchschnittliche Erektionsdauer bis auf 30 Minuten.

Die auf jahrtausendealte Tradition zurückgehende Magnetfeldtherapie (MFT) leistet einen Ausgleich auf die Unterversorgung der menschlichen Zellen mit der ursprünglichen Schwingung. Elektrische Spannungen im niederfrequenten Bereich dienen im Organismus zur Funktionssteuerung.

Pulsierende Magnetfelder erzeugen eine durchblutungsfördernde Wirkung. Tausende zufriedene Anwender von Magnetfeld-Kleingeräten haben dies bestätigt. Eher zufällig sei die gefäßerweiternde Wirkung auf die männliche Erektionsfähigkeit entdeckt worden, erläutert Melansek.

Produktinfo: Magnetfeldgerät zur Potenzsteigerung "Vigorator for men" mit zwei verschiedenen Frequenzprogrammen, im attraktiven Etui, inkl. 2 Lithium-Knopfbatterien, Körper-Tragetasche mit Gurt, DM 298,-; 5 Jahre Garantie auf die technische Funktionsfähigkeit sowie Geld-zurück-Garantie bei Unzufriedenheit. Der Vigorator ist im Erotikfachhandel, per Fax-Abruf-Bestellformular unter 09131/898790 und im Internet unter www.vigorator.de erhältlich.

ots Originaltext: vigora
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Ansprechpartner für die Redaktion:
Miran Melansek
Telefon ++49 / 9131/ 89 87 80
Telefax ++49 / 9131/ 89 87 91
E-Mail: info@vigorator.de
Internet: http://www.vigorator.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS