Grenzübergang Widnau-Wiesenrain eröffnet BILD

LSth. Gorbach: Gute grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Sicherheits- und Zollbehörden

Lustenau (VLK) - Im Rahmen einer kleinen Feier wurde
heute, Freitag, der umgebaute Grenzübergang Widnau-Wiesenrain (Lustenau) offiziell eröffnet. In Anwesenheit des St. Galler Regierungschefs, Landammann Walter Kägi, betonte
Landesstatthalter Hubert Gorbach die gute
grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Sicherheits- und Zollbehörden: "Dies zeigt sich allein schon durch die Zusammenlegung der Grenzabfertigung". So verrichten tagsüber
ein österreichischer und ein schweizerischer Zollbeamter
gemeinsam ihren Dienst am Grenzübergang Widnau-Wiesenrain.
****

Der heute offiziell eingeweihte Grenzübergang dient
vorwiegend dem regionalen Grenzverkehr. Im Rahmen des
Projektes "Zusammenarbeit bei der Grenzabfertigung und Grenzbewachung an der österreichisch-schweizerischen Grenze"
wurde die Grenzabfertigung auf schweizerischem Hoheitsgebiet zusammengelegt. Dies erforderte einen An- und Umbau des 1994 renovierten Zollamtes.

Die flächenmäßige Erweiterung von 80 Quadratmetern ergibt
eine Gesamtnutzfläche von 190 Quadratmetern und beinhaltet
nun eine übersichtliche Abfertigungshalle und diverse
Büroräume. Die Baukosten wurden - gemäß dem österreichisch/schweizerischen Abkommen über den Grenzverkehr
- von der Schweiz übernommen und belaufen sich auf rund
400.000 Franken (knapp 3,5 Millionen Schilling, 252.000
Euro).

Der neu eingeweihte Grenzübergang wird Arbeitsplatz für
rund zwölf Beamte auf österreichischer Seite sein. Tagsüber
wird gemeinsam mit den Schweizer Kollegen abgefertigt, am
Abend sind nur österreichische Zollbeamte im Dienst. Derzeit
sind in Vorarlberg knapp 300 Zollwachebeamte tätig.
(tm/dw/dig,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (05574) 511-20141

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL