tele.ring dementiert angebliche Vodafone Verkaufspläne der Festnetzaktivitäten

Wien (OTS) - tele.ring dementiert Zeitungsberichte wonach sie von der neuen Mehrheitsgesellschaft Vodafone - Airtouch plc, Newburry, verkauft werden soll.

"tele.ring spielt als integrierter, konvergenter Full-Service-Anbieter von mobil.fest.internet-Dienstleistungen im europäischen Kernland Österreich eine wichtige Rolle in der Vodafone-Strategie" sagte dazu der neue Vorsitzende der Geschäftsführung Hartmut Kremling.

Mit dem neuen Mobilfunknetz von tele.ring wird die Brücke zwischen Deutschland, Italien und Ungarn geschlossen. Ein Verkauf steht nicht zur Disposition.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Walter Sattlberger
Pressesprecher
tele.ring
Telekom Service GmbH
Hainburger Straße 33, 1030 Wien
Tel.: +43 /1/ 93 1012-2121
Fax: +43 /1/93 1012-8015
e-mail: walter.sattlberger@telering.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS