Grafik: Handymania: Mobiltelefon-Anmeldungen innerhalb eines Jahres verdoppelt

Wien (PWK) - Text zur PWK-Grafik A 16/9 00 ("Handymania:
Mobiltelefon-Anmeldungen innerhalb eines Jahres verdoppelt") der Wirtschaftskammer Österreich:
Wie der fünfte Telekom-Bericht der EU-Kommission ausweist, hat sich in Österreich die Anzahl der Mobiltelefon-Anmeldungen innerhalb eines Jahres (08/98 bis 08/99) bei einem Wachstum von 98 Prozent nahezu verdoppelt. Ähnlich extreme Zuwachsraten konnten Griechenland (110 Prozent), Luxemburg (108 Prozent), die Niederlande (105 Prozent) und Spanien (96 Prozent) verzeichnen. Aus der Verbreitung dieser Technologie erklärt sich der niedrige Zuwachs in Finnland (23 Prozent) und Schweden (7 Prozent), dort lag die Gesamtzahl der Anmeldungen im August 1999 bei 61 Prozent (Finnland) respektive 53 Prozent (Schweden) bezogen auf die Bevölkerung. In Österreich lag sie im August 1999 bei 41 Prozent.
Der Auer Grafikdienst, A-1010 Wien, Passauer Platz 9/12, Tel. ++43-1-533 7 544, Fax. ++43-1-533 7 558, eMail: grafik@auer.at, Internet: www.infografik.at, www.prnet.at, www.auer.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presseabteilung
Tel.: (01) 50105-4462
e-mail: presse@wkoe.wk.or.at

Wirtschaftskammer Österreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK