Neuer "Kurt-Pint-Platz" in Mariahilf

Wien, (OTS) Zur Erinnerung an den langjährigen Mariahilfer Bezirksvorsteher Mag. Kurt Pint erhält am Samstag, 13. Mai, die bislang unbenannte Fläche vor der Pfarrkirche St. Ägyd den Namen "Kurt-Pint-Platz". Vizebürgermeister Dr. Bernhard Görg (ÖVP) und der amtierende Bezirksvorsteher Erich Achleitner (ÖVP) werden um 16.15 Uhr die offizielle Benennung des Platzes in Wien 6., Gumpendorfer Straße/Brückengasse vornehmen. Der Namensgebungsfeier wird auch Kardinal Dr. Franz König beiwohnen. Mag. Kurt Pint war von 1984 bis zu seinem Ableben im Jahre 1997 als Bezirksoberhaupt von Mariahilf tätig.****

Mag. Kurt Pint, Jahrgang 1942, wurde im Jahre 1978 als Bezirksrat in die Bezirksvertretung des 6. Bezirkes berufen. Ab
1983 fungierte er als Klubobmann der ÖVP-Fraktion in der Bezirksvertretung. Das Amt des Bezirksvorstehers von Mariahilf
übte Mag. Kurt Pint ab Dezember 1984 aus. Im Juli 1997 ist der engagierte Bezirkspolitiker im Alter von 55 Jahren einem
Herzanfall erlegen. Wegen seines intensiven Einsatzes um das Wohl des Bezirkes war Pint bei den Bezirksbewohnern von Mariahilf überaus beliebt. Der stets um Bürgernähe bemühte Bezirkschef lenkte rund 13 Jahre lang die Geschicke des 6. Wiener Gemeindebezirkes. In seiner Amtszeit initiierte er unter anderem
die Eröffnung eines "Nachbarschaftshilfezentrums" und eines "Seniorentreff", ebenso zählten die Wohnsituation der Bezirksbewohner, die Nahversorgung im Bezirk sowie die Schaffung
und Erweiterung von Grünräumen und Freizeiteinrichtungen zu seinen besonderen Anliegen.

Die Namensgebung für den "Kurt-Pint-Platz" findet im Beisein der Familie des verstorbenen Bezirksoberhaupts statt. Erste Landtagspräsidentin Maria Hampel-Fuchs, Bezirksvorsteher Dipl.-Ing. Heinz Gerstbach (ÖVP), Hietzing, und Bezirksvorsteher Karl Homole (ÖVP), Währing, werden ebenfalls an der Feierstunde teilnehmen. Neben anderen Ehrengästen werden auch Volksanwältin Ingrid Korosec und Bundesminister a. D. Dr. Erhard Busek bei dem Festakt zugegen sein. (Schluss) enz

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
e-mail: enz@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK