mobilkom vergibt GPRS-Auftrag an Motorola und Austria Telecommunication (AT) KORREKTUR zur OTS0183 vom 25.4.2000

Wien (OTS) - Im letzten Absatz muss es heißen:

"Mit GPRS werden Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 171,2 kbit/s übertragen werden. Bereits zum Zeitpunkt des Starts von GPRS Mitte des Jahres wird es möglich sein, 25 kbit/s und damit stehende Bilder zu übertragen. Ende des Jahres wird eine Übertragungsgeschwindigkeit von 40 - 50 kbit/s verfügbar sein ..."

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

mobilkom austria AG
Mag. Barbara Schmiedehausen,
Pressesprecherin, Tel: (1) 33161-2770

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO/OTS