ots Ad hoc-Service:Rothenberger AG <DE0005256002> Jahresabschluß 1999

Kelkheim (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

ROTHENBERGER AG erwirbt Beteiligung in Frankreich Nach Verkauf von DISAB AG/TELLA AG - positiver Jahresabschluß der ROTHENBERGER AG

Die im wesentlichen auf dem Umweltsektor tätige Managementholding hat nach Genehmigung durch den Aufsichtsrat mit wirtschaftlicher Rückwirkung zum 31. Dezember 1999 mit der französischen Gesellschaft WIRTH & GRUFFAT S.A., Pringy Cedex (Frankreich), eine weitere Beteiligung erworben. Die Gesellschaft ist im Maschinenbau tätig. Sie hat eine führende Marktposition im Bereich der Herstellung von Transferbearbeitungszentren.

WIRTH & GRUFFAT S.A. hat im Jahr 1999 einen Umsatz von ca. DM 20,5 Mio. er- reicht, das Ergebnis nach Steuern beträgt ca. DM 0,7 Mio. Die ROTHENBERGER AG hält einen Anteil in Höhe von 51 % des Kapitals.

Zum Konzern gehören neben WIRTH & GRUFFAT S.A. die 100%-igen Tochterge- sellschaften RICO Gesellschaft für Mikroelektronik mbH, Kempten, und KROLL Fahrzeugbau-Umwelttechnik GmbH, Wesel. Diese Gesellschaften sind in den Bereichen Kameraanlagen zur Inspektion von Kanalsystemen, Brunnen-, Nuklear- und Klimaanlagen, der Lüftungs-sowie Druckprüfungstechnik (RICO) bzw. des innovativen Fahrzeugbaues im Dienst der Umwelttechnik (KROLL) tätig. Die Gesellschaften konnten sich im abgelaufenen Geschäftsjahr dem schwierigen Marktumfeld nicht entziehen, so daß weitere Umstrukturierungsmaßnahmen ein- geleitet wurden.

Das Ergebnis der ROTHENBERGER AG wird somit weiterhin von Sonderfaktoren wie Abschreibungen auf Finanzanlagen und außerordentlichen Finanzerträgen bestimmt.

Der Vorstand rechnet nach wie vor mit einem insgesamt leicht positiven Ergebnis für 1999.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI