Broadbase liefert E-Commerce-Infrastruktur an Getronics, einen führenden Anbieter globaler Kommunikationstechnologien

Menlo Park, Kalifornien (ots-PRNewswire) - Die Anwendungen von Broadbase sind für die Strategie zur Erhöhung der Vertriebsloyalität von zentraler Bedeutung.

Das Unternehmen Broadbase Software Inc. (Nasdaq: BBSW), ein führender Anbieter kundenorientierter Automatisierungs-anwendungen für Analyse und Marketing, gab bekannt, daß das Unternehmen Getronics, einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen für professionelle Anwender von Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT), sich für Broadbase entschieden hat. Mit Broadbase sollen die Erträge aus der Kapitalanlage für Getronics Portal-Site (Schnittstelle zwischen Unternehmen) maximiert werden, indem die komplexen Interaktionen von Käufern, Lieferanten und Anbietern wertschöpfender Dienstleistungen analysiert werden.

Mit Hilfe von 34.000 Beschäftigten in 44 Ländern arbeitet das Unternehmen Getronics mit vielen weltweit führenden Unternehmen zusammen, um sie zu unterstützen, den Wert ihrer technologischen Investitionen zu steigern. Dieser Zuwachs konsolidiert weiterhin die Position von Broadbase als globaler Führer bei der Lieferung wichtiger E-Commerce-Infrastrukturen, die von führenden E-Business-Untenehmen benötigt werden, um in der neuen digitalen Wirtschaft erfolgreich zu sein.

Bei Getronics hat man sich für das E-Commerce-Anwendungspaket von Broadbase als Basis für die eigene E-Commerce-Strategie entschieden, worin die Entwicklung und Einführung von GetOn.Getronics.com (http://www.getOn.getronics.com) enthalten ist, eine Erweiterung des wertschöpfenden Portals, in dem Informationen über die Produktlinien und Dienstleistungen von mehr als 40 Herstellern von Originalprodukten verbreitet sowie ein sicherer und stabiler Transaktions- und Auftragsdokumentationsdienst angeboten werden.

Die Geschäftspartner vertrauen darauf, daß Getronics als Informationsvermittler aktuelle Informationen liefert, die es Kunden ermöglichen, wohlüberlegte Kaufentscheidungen zu treffen. Das "Geton"-Portal geht einen Schritt weiter, indem es Kunden erlaubt, die technischen Spezifikationen und Preise mehrerer Händler zu vergleichen. Die Analyseanwendungen von Broadbase tragen dazu bei, auf der Eins-zu-eins-Marketingstrategie von Getronics aufzubauen, indem sie Daten aus allen Kundenschnittstellen integrieren und interpretieren können und somit den Kaufprozeß optimieren.

"Wir brauchten einen Partner, der Anwendungen mit vertieften Analyse- und E-Marketing-Automatisierungsfunktionen bereitstellen kann. Wir haben eine Anzahl von Anwendungen in diesem Sektor geprüft und festgestellt, daß Broadbase das einzige Unternehmen war, das sowohl unsere technischen als auch funktionalen Anforderungen erfüllen konnte", so Michel van Meijer, Direktor von GetOn.Getronics.Com. "Indem wir die Broadbase-Anwendungen einsetzen, um die Bedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden zu verstehen, hoffen wir, die Erträge aus Online-Transaktionen zu erhöhen, die bereits 25 Prozent des Umsatzes der Unternehmensgruppe ausmachen."

"Die Broadbase-Anwendungen werden uns auch darin unterstützen, unseren Vertriebszyklus zu komprimieren, indem wir die Häufigkeit unserer "intelligenten" Kundenkontakte erhöhen und weitere mögliche Verkaufschancen erkennen können", fügt van Meijer hinzu. "Broadbase ist prädestiniert, ein integrierter Bestandteil unserer E-Commerce-Strategie zu werden."

"Wir sind stolz, von einem führenden E-Commerce-Anbieter wie Getronics ausgewählt worden zu sein. Die visionären bewährten E-Commerce-Praktiken für den Kontakt zwischen Unternehmen entwickeln sich zum Standard, den auch andere Unternehmen anstreben", sagt Chuck Bay, CEO von Broadbase Software. "Unsere E-Commerce-Anwendungen werden die Grundlage für die Getronics-Strategie bilden, nämlich exakte und aktuelle Informationen an dessen Kunden zu liefern sowie einen umfassenden Überblick über die komplexen Transaktionen zu gewähren, die sich zwischen den vielen Käufern und Verkäufern im GetOn-Portal abspielen."

Über Getronics.com
Das Unternehmen Getronics ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen für professionelle Anwender von Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT). Mit 34.000 Beschäftigten in 44 Ländern arbeitet das Unternehmen Getronics mit vielen weltweit führenden Unternehmen zusammen, um sie zu unterstützen, den Wert ihrer technologischen Investitionen zu steigern. Der Stammsitz von Getronics liegt in Amsterdam; regionale Zentralen bestehen in Boston, London, Singapur und Washington DC. Getronics-Anteile werden an der Börse von Amsterdam gehandelt (Ticker: GTN). Weitere Informationen über das Unternehmen Getronics und seine Dienstleistungen und Lösungen finden Sie unter der Adresse http://www.getOn.getronics.com.

Über Broadbase
Das Unternehmen Broadbase Software ist ein führender Anbieter kundenorientierter Automatisierungsanwendungen für Analyse und Marketing, mit deren Hilfe Kundendaten aus einer Vielzahl von Schnittstellen analysiert werden; die erhaltenen Informationen werden dazu verwendet, Marketing-Aktionen durchzuführen, Online-Vertrieb und Online-Inhalte zu verbessern, die Site-Loyalität zu erhöhen und alle Kundeninteraktionen persönlich zu gestalten. Broadbase-Anwendungen sind zur Verkürzung der Vermarktungszeit konzipiert und können innerhalb von nur fünfzehn Tagen implementiert werden. Das Unternehmen Broadbase hat bereits über 200 Kunden mit relevanten E-Commerce-Infrastrukturen ausgestattet, darunter ADP, BEA Systems, Cisco Systems, Fidelity Investments, Hewlett Packard, InsWeb, Kodak, LoanCity.com, Mercata.com, Onvia.com, The Sharper Image und United Airlines. Der Hauptsitz von Broadbase liegt in Menlo Park, Kalifornien. Das Unternehmen verfügt darüber hinaus über eine schnell wachsende globale Präsenz durch Standorte in ganz Nordamerika, Europa und Asien. Weitere Informationen erhalten Sie bei einem Besuch der Website des Unternehmens unter http://www.broadbase.com.

In dieser Veröffentlichung enthaltene Angaben über Erwartungen, Überzeugungen, Hoffnungen, Pläne und Absichten oder die Zukunft betreffende Strategien des Unternehmens Broadbase sind vorausblickende Aussagen im Sinne des Abschnitts 27A des Securities Act von 1933 und des Abschnitts 21E des Securities Exchange Act von 1934, die Risiken und Ungewißheiten beinhalten. Alle in dieser Veröffentlichung enthaltenen vorausblickenden Aussagen beruhen auf Informationen, die dem Unternehmen Broadbase zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zur Verfügung standen; das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese vorausblickenden Aussagen zu aktualisieren. Diese Aussagen stellen keine Garantie für zukünftige Leistungen dar; die tatsächlichen Ergebnisse können sich erheblich von den derzeitigen Erwartungen des Unternehmens unterscheiden. Zu den Faktoren, die solche Abweichungen verursachen oder dazu beitragen können, gehören (jedoch nicht ausschließlich): fehlende Marktakzeptanz der Produkte und Dienstleistungen von Broadbase, Unfähigkeit, die Entwicklung wettbewerbsfähiger neuer Produkte und Dienstleistungen rechtzeitig fortzuführen, Einführung neuer Produkte oder Dienstleistungen durch Konkurrenten sowie die Unfähigkeit, qualifizierte Mitarbeiter anzuwerben und zu halten. Diese und andere Faktoren und Risiken, die in Verbindung mit den Geschäftsaktivitäten von Broadbase stehen, werden im Jahresbericht des Unternehmens vom 13. März 2000, auf dem Formular 10-K bei der Securities and Exchange Commission ("SEC") eingereicht, behandelt.

Hinweis: Broadbase ist ein eingetragenes Warenzeichen von Broadbase Software Inc. Alle anderen Produkt- und Firmennamen können Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen sein.

ots Originaltext: Broadbase Software Inc.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Ali Moinuddin von Broadbase Software Inc.
011-44-118-963-7459, oder amoinuddin@broadbase.com.

Website: http://www.getOn.getronics.com
Website: http://www.broadbase.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE