AVISO: ÖGB-Frauen Pressekonferenz, Freitag, 21. April

Wien (ÖGB). Ganz gegen das EU-Ziel , Chancengleichheit in sämtlichen politischen Maßnahmen und Programmen umzusetzen, richtet sich die derzeitige Frauenpolitik der neuen Bundesregierung. Zu diesem Thema werden die ÖGB-Frauen am Karfreitag Stellung nehmen. Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zu dieser Pressekonferenz herzlich eingeladen. ++++

BITTE MERKEN SIE VOR

PRESSEKONFERENZ
Keine Chance für Frauen: Frauenpolitik der Regierung missachtet EU-Ziele

Mit ÖGB-Vizepräsidentin und Frauenvorsitzenden Renate Csörgits, FSG-Frauenvorsitzenden Erika Nussgraber-Schnabel und FCG-Frauenvorsitzenden Christine Gubitzer. (bfm)

Zeit: Freitag, 21. April 2000, 10.00 Uhr
Ort: ÖGB, 1010 Wien Hohenstaufengasse12, 3. Stock

ÖGB, 18. April 2000 Nr. 287

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Birgit Flenreiss-Mäder
Tel. (01) 534 44/480 Dw.
Fax.: (01) 533 52 93
e-mail: presse@oegb.or.at
homepage: www.oegb.at

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB/NGB