Ungarische Schüler besuchten Landhaus

In Kirchberg am Wagram bei Gastfamilien untergebracht

St.Pölten (NLK) - Auf dem Programm ungarischer Gastschüler, die sich derzeit in Kirchberg am Wagram im Bezirk Tulln aufhalten, stand heute gemeinsam mit Schülern der Hauptschule Kirchberg am Wagram auch ein Besuch des St.Pöltner Landhauses, wo sie von Landtagspäsident Mag. Edmund Freibauer im Landtagssitzungssaal empfangen wurden. Nach der Begrüßung, bei der Freibauer die rund 40-köpfige Gruppe kurz über die Aufgaben des Landtages und der Landesregierung und insbesondere über die Jugendarbeit in Niederösterreich informierte, stand eine Besichtigung des Landhauses und ein abschließendes Mittagessen auf dem Programm. Die Schüler aus dem ungarischen Öcseny halten sich seit Anfang dieser Woche in Kirchberg am Wagram auf und sind bei Gastfamilien untergebracht.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2163

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK