Fokussierung bei Nestlé Österreich - Storck kauft Firn, Wiener Zuckerl, Eiszapfen

Wien (OTS) - Nestlé Österreich konzentriert die Aktivitäten im Süßwarenbereich noch stärker auf die internationalen Produkte wie KitKat und After Eight und verkauft den Geschäftsbereich Englhofer mit den Marken Firn, Wiener Zuckerl und Eiszapfen per 1. Juli 2000 an die Storck GmbH. Der Verkauf bleibt ohne Auswirkungen auf bestehende Arbeitsplätze.

Storck mit Sitz in Berlin, zählt heute zu den großen, weltweit agierenden Unternehmen im Markt der Zucker- und Schokoladewaren, mit einer breiten Palette unverwechselbarer Marken (merci, nimm2, Werther's Original, Toffifee) die durch intensive Marketing-Unterstützung gefördert werden.

Storck Österreich ist seit 1962 in Salzburg vertreten und eine der wichtigsten Tochtergesellschaften der Gruppe. Von Salzburg aus wird auch der Bereich Südost-Europa betreut. Storck stärkt mit dieser Akquisition seine Position in Österreich und kann damit seine Marktführerschaft im Segment der Bonbons weiter ausbauen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Nestlé Österreich GmbH
Pressestelle - Frau Birgit Mantler
Tel.: (01) 54671-383

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS