FPD: Ab sofort Grasser-O-Töne auf FPÖ-AUDIO-Dienst

Wien, 2000-03-30 (fpd) - Der Freiheitliche Pressedienst stellt ab sofort allen Redaktionen k o s t e n l o s O-Ton-Material von Finanzminister Mag. Karl Heinz Grasser zu seinem Besuch bei Präsident Stipe Mesic in Kroatien zur Verfügung.****
(Schluß)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40 110 / 5620

Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFP/NFP