Trauerbeflaggung des Wiener Rathauses

Häupl zum Tod von Kirchschläger

Wien, (OTS) Bürgermeister Dr. Michael Häupl ordnete aus Anlass des Ablebens von Alt-Bundespräsident Dr. Rudolf Kirchschläger die Trauerbeflaggung des Wiener Rathauses an. Häupl würdigte den Verstorbenen als einen der großen Politiker der 2. Republik.

Kirchschläger habe nicht nur stets großes menschliches Engagement - wie beispielsweise 1968 während der CSSR-Krise -bewiesen, sondern sei auch immer ein Vorbild in der politischen Kultur, vorallem im sorgsamen Umgang mit der Sprache gewesen. Kirchschläger wurde 1986 zum Ehrenbürger der Stadt ernannt. (Schluss) red

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Christoph Ronge
Tel.: 4000/81 841

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK