UPC Telekabel bietet vier neue Fernsehprogramme im Telekino

Wien, (OTS) Mit Beginn am 1. April, 8 Uhr, bietet UPC
Telekabel jenen mehr als 20.000 Wiener Kunden, die über ein Telekino verfügen, vier neue Fernsehprogramme an. Es sind dies Extreme Sports Channel, Sport 1, Club und Reality TV. Damit soll, wie Marketing-Leiter Martin Wilfing von UPC Telekabel am
Donnerstag in einem Pressegespräch begründete, die Attraktivität des Telekinos weiter gesteigert werden.****

Das sind die neuen Sender:
o Extreme Sports Channel zeigt Action, aufregende Sportarten,

bringt Beiträge über Surfen, Boarden auf Schnee und Asphalt, Biken, Paragleiten, Inlineskaten, und soll im Stil von
Musikvideos besonders das jugendliche Publikum ansprechen.
o Sport 1 präsentiert neben gängigen Sportarten wie Tennis oder

Fußball exklusiv die PGA Golf-Tour, sowie Sportarten und Sportereignisse, über die von anderen Sendern kaum berichtet wird. In weiterer Entwicklung sollen immer mehr Veranstaltungen live gezeigt werden.
o Club bietet Tipps für Haushalt und Garten, Kochsendungen, bei

denen verstärkt auf den Trend zur WOK-Küche aus dem Fernen
Osten eingegangen wird, Gymnastikprogramme zum Mitmachen und Wissenswertes für Heimwerker. Auch die in den USA sehr beliebte Gerichtssaal-Berichterstattung bildet einen Schwerpunkt.
o Reality TV bringt Menschen und ihre Retter in außergewöhnlichen

Situationen. Die "Helden" dieses Senders sind Feuerwehrleute, Polizisten, Notärzte, Helikopter-Piloten und Mitarbeiter der Berg- und Wasserrettung.

Die vier neuen Programme sind rund um die Uhr ohne Werbung zu empfangen, zum überwiegenden Teil in deutscher Sprache. Um in den Genuss dieser Sender zu kommen, ist die Miete einer TelekinoBox erforderlich. Mit dieser kann man zu den bisherigen sieben Programmen - BBC World, BBC Prime, ONYX, VH-1, BET, Adult Channel und Muzzik - auch die vier neuen Programme empfangen. Der
monatliche Preis beträgt unverändert 96 Schilling. Zuzüglich können TelekinoBox-Besitzer gegen eine durchschnittliche Gebühr von 40 Schilling Spielfilme rund sechs Monate nach der
Kinopremiere sehen. Extreme Sports Channel, Sport 1, Club und Reality TV müssen nicht eingestellt werden, sie werden auf den TelekinoBox-Kanälen 41 bis 44 automatisch eingespeist. (Schluss) ull/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 081

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK