Das neue VISA-Firmenkartenprogramm - BILD (web)

Wien (OTS) - Von VISA-AUSTRIA wurde heute im Rahmen einer Pressekonferenz das neue Firmenkartenprogramm vorgestellt. Neben den sehr erfolgreichen Privatkarten stellt VISA nun mit der VISA Business Card und der VISA Corporate Card allen Unternehmen ein ideales Kontroll- und Steuerungsinstrument zur Verfügung. Dadurch wird es Firmen ermöglicht, auf der einen Seite Zeit und Kosten zu sparen und auf der anderen Seite den Mitarbeitern viele Vorteile in die Hand zu geben, die das Geschäftsleben erleichtern. Dazu kommt noch der Grundnutzen der weltweiten Nr. 1: Das bargeldlose Bezahlen in 18 Mio. Geschäften, Restaurants und Hotels weltweit.

Die Produktpalette von VISA wird laufend weiterentwickelt und den Wünschen und Bedürfnissen der bestehenden und potentiellen Kunden angepaßt. Zu den sehr erfolgreichen VISA-Karten für Privatkunden -der VISA Classic Card mit und ohne Versicherungsschutz und der VISA Gold Card - kommen nun die VISA-Karten für Unternehmen: die VISA Business Card und die neue VISA Corporate Card - beide in Classic und Gold-Version.

Während die VISA Business Card vor allem auf die Bedürfnisse von Selbständigen, freiberuflich Tätigen und kleineren Unternehmen zugeschnitten ist, wendet sich die VISA Corporate Card vor allem an größere Unternehmen und internationale Konzerne.

"Alle Unternehmen und Organisationen - egal welcher Größenordnung - sind daran interessiert, ihre Kosten zu reduzieren und ein besseres Cash-Flow Management zu erzielen", erklärt KR Helmut Nahlik, Vorstandsvorsitzender von VISA-AUSTRIA, "Mit dem neuen Firmenkartenprogramm von VISA wird es Unternehmen aller Größen erleichtert, diesem Ziel einen Schritt näher zu kommen."

Zusätzlich zu den bereits bekannten und geschätzten Leistungen von VISA, wie beispielsweise dem Versicherungsschutz auf Reisen bis ATS 10 Mio., dem Zahlungsziel von bis zu 6 Wochen, dem umfassenden Netz von 18 Mio. Unternehmen, die weltweit die VISA-Karte akzeptieren, und dem größten Netz an Banken und Bargeldautomaten auf der ganzen Welt, bieten die VISA-Firmenkarten den Unternehmen zahlreiche weitere Vorteile.

Die VISA Business Card beinhaltet zusätzlich das Angebot einer kostenlosen Privatkarte - ideal zur Trennung von privaten und geschäftlichen Ausgaben und als Motivationsinstrument für Mitarbeiter - sowie die Möglichkeit, den Firmennamen auf die Karte aufzuprägen.

Die Leistungen der VISA Corporate Card inkludieren ebenfalls das komplette Leistungsprogramm von VISA sowie diverse Managementinformationen (z.B. nach Fluglinien, Hotels und anderen Branchen, monatlich und einmal jährlich als Gesamtübersicht) bzw. die elektronische Übermittlung der Daten auf Datenträger oder durch Filetransfer.

Der Firmenname kann als Prägung oder Firmenschriftzug auf der Karte angebracht werden. Das Firmen Travel Account für die Buchung von Reisen im Reisebüro, ebenfalls eine kostenlose Privatkarte für die Mitarbeiter sowie die neue CLW (Corporate Liability Waiver)-Haftungsversicherung vervollständigen das umfangreiche Angebot der VISA Corporate Card.

Die am österreichischen Markt einzigartige CLW-Haftungsversicherung bietet größte Sicherheit vor Mißbrauch durch Mitarbeiter, die mit VISA Corporate Cards ausgestattet werden. Die Haftungsgrenzen der CLW-Haftungsversicherung bieten dem Unternehmen einen Versicherungsschutz bis zu 25.000 USD pro Karteninhaber und Jahr bzw. bis zu 1.650.000 USD pro Unternehmen und Jahr.

VISA-AUSTRIA
VISA-SERVICE Kreditkarten AG

In Österreich gibt es derzeit rund 760.000 VISA-Karteninhaber und rund 50.000 Vertragspartner. Der Gesamtumsatz im Jahr 1999 betrug 31,9 Mrd. Schilling, wobei 18,7 Mrd. Schilling bei österreichischen Vetragspartnern umgesetzt wurden. Die VISA-SERVICE Kreditkarten AG beschäftigt per 31. Dezember 1999 189 Mitarbeiter, davon 45 auf Teilzeitbasis. VISA ist das weltweit größte Zahlungssystem für Verbraucher mit rund 18 Mio. Akzeptanzstellen, 880 Mio. Karteninhabern und 21.000 VISA-Mitgliedsinstituten. Der Umsatz aller VISA-Karten betrug in den 12 Monaten bis Ende September 1999 1,5 Billionen USD weltweit.

(siehe auch APA/AOM - Original Bild Service)
Bild auch auf APA/OTSweb abrufbar: http://www.ots.apa.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Visa-Service Kreditkarten AG
KR Helmut Nahlik (Tel. DW 711)
Dr. Gabriele Liegler (Tel. DW 160)
Tel.: (01) 711 11/0
E-Mail: office@visa-austria.com
Homepage: http://www.visa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS