National-Circus Louis Knie:

Tourneestart 2000 in Niederösterreich

St.Pölten (NLK) - Im Winterquartier in Ernstbrunn laufen die letzten Vorbereitungen, in wenigen Tagen beginnt der Österreichische National-Circus Louis Knie seine Tournee 2000. Es ist insgesamt die zwölfte und führt zunächst durch acht niederösterreichische Städte. Der Auftakt erfolgt am Freitag, 10. März, um 9.30 Uhr mit der Generalprobe in Hainburg. Auch heuer kann Direktor Louis Knie wieder internationale Spitzenartisten und großartige Tiernummern aufbieten. Und das sind die Niederösterreich-Termine:

Hainburg, 11. und 12. März (Exerzierplatz)
Gänserndorf, 13. und 14. März (Rübenlagerplatz)
Mistelbach, 15. und 16. März (beim Weinlandbad)
Krems, 17. bis 19. März (Lerchenfeld-Admonterstrasse)
Tulln, 20. und 21. März (Staustrecke-West)
St.Pölten, 23. bis 26. März (VAZ-Freigelände)
Baden, 27. bis 29. März (Trabrennbahn)
Wiener Neustadt, 30. März bis 2. April (Arena Nova)

Die Vorstellungen beginnen von Montag bis Samstag um 15.30 Uhr und um 19.30 Uhr, an Sonn- und Feiertagen um 14.30 Uhr und um 18 Uhr. Die Kartenpreise liegen zwischen 100 und 450 Schilling, es gibt Ermäßigungen für Kinder, Pensionisten, Studenten usw. Die Tierschau ist täglich von 9 bis 19.30 Uhr geöffnet. Circus-Telefon:
0664/1919700 bzw. 0663/9197844.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2180

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK