chello broadband expandiert nach Lateinamerika / Breitband-Experte Fares Nassar führt Lateinamerika-Team an / Sao Paulo-Büro bereitet Weg für chello in Lateinamerika / Start in den nächsten 12 Monaten

Amsterdam (ots-PRNewswire) - chello broadband n.v. (Chello) www.chello.com, einer der führenden europäischen Provider für Breitband-Internetdienste für Privat- und Geschäftskunden und ein Unternehmen der United Pan Europe Communications (UPC) ÄAEX:UPC, Nasdaq:UPCOYÜ, gab Pläne bekannt, seinen Breitband-Internetdienst in ganz Lateinamerika anzubieten und steht somit in drei Erdteilen -Europa, Australien und Lateinamerika - zur Verfügung.

chello beabsichtigt, innerhalb der nächsten 12 Monate einen Hochgeschwindigkeitsbreitband-Internetdienst in Lateinamerika einzuführen. Leiter vor Ort ist Fares Nassar, chello broadbands Regional Director für Lateinamerika. Der von seinen Berufskollegen als Breitband-Pionier anerkannte Nassar war zuletzt Chef seiner eigenen Firma, Lotier International, einem führenden lateinamerikanischen Consultingunternehmen im Kabelbereich, dessen Vermögenswerte, Verkaufsbüros und Personal chello am 31. Dezember 1999 übernahm. Lotier zählte zu den ersten Unternehmen, die Modemversuche für Internet- und Telefoniedienste in Argentinien, Brasilien, Kolumbien, Mexiko, Peru und Venezuela durchführte.

Roger Lynch, President und CEO bei chello broadband n.v., sagte:
"Wir haben mit unserem Erfolg in Europa bereits bewiesen, dass wir auf vielen Ebenen schnell weiterwachsen können". 1999, fügte er hinzu, habe chello eine Wachstumsrate von 397 % erzielt. Ende Januar 2000 habe das Unternehmen 133 700 Kunden in 6 europäischen Ländern verzeichnet. "chellos sprachlicher Lokalisierungsansatz und die Betonung der kulturellen Vielfalt in den europäischen Märkten sichern uns das erforderliche Fachwissen, um spezialisierte Breitband-Inhalte

auf spanisch und portugiesisch mit einer ausgesprochen lokalen Ausrichtung erfolgreich zu entwerfen und bereitzustellen", meinte er weiter.

Mitch Clarke, Managing Director, Verkauf bei chello broadband n.v., ergänzte: "Wir freuen uns sehr über das Potenzial für unseren Dienst in Lateinamerika, und unsere Strategie zielt darauf, mit Breitband-Netzwerkbetreibern zusammenzuarbeiten, die groß genug sind, um in Erscheinung zu treten, und flink genug, um schnell zu reagieren".

chello erwartet, im Laufe des kommenden Jahres den Dienst in Lateinamerika in Betrieb zu nehmen und ist bereit, mit Breitband-Netzwerkbetreibern auf dem gesamten Kontinent Partnerschaften einzugehen.

Über chello broadband n.v.

chello broadband ist der führende europäische Anbieter von Breitband-Internetdiensten für Privatkunden und ein Unternehmen der United Pan-Europe Communications (UPC). chello betreibt Handel in sieben Ländern und unterhält den Firmensitz in Amsterdam sowie Filialen in Amsterdam, Paris, Wien, Hamburg, Brüssel, Oslo, Stockholm, Washington DC, Sydney und Sao Paulo. Das Unternehmen bietet seine Dienste Kabelbetreibern und anderen Breitbandnetzen an und hat es sich zum Ziel gesetzt, Privat- und Geschäftskunden rund um die Uhr Internetdienste und Breitbandinhalte der nächsten Generation anzubieten. Chello Broadband arbeitet in Australien mit AUSTAR United Communications(TM), einem Zweigunternehmen von United Globalcom, zusammen. In Australien werden Breitbservices über Satellit angeboten und in Neuseeland über Kabel. Am 31.1.2000 zählte chello 133 700 Kunden.

chello bietet Text, Sprache und Video über Portale in der Ortssprache via AORTA(TM), chellos eigenes IP-Breitband-IP-Backbone, das seinen Kunden hochwertige Internet-Erlebnisse zu minimalen Kosten garantiert.

chello wurde auf dem ISP Forum 99 in Amsterdam als "Best European Consumer ISP" ausgezeichnet.

chello(R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der chello broadband n.v.

Best Consumer ISP Award 1999

Besuchen Sie unsere Websites unter:

http://www.chello.com
http://www.chello.fr
http://www.chello.at
http://www.chello.nl
http://www.chello.be
http://www.chello.no
http://www.chello.de
http://www.chello.se
http://www.chello.com.au

ots Originaltext: chello broadband n.v.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Ross Sampson
svp (Senior Vice President) communications
chello broadband n.v.
Tel: ++31 20 778 8288
E-Mail: ross@chello.com

Mike Smith
vp (Vice President) the Americas
chello broadband n.v.
Tel: ++1 703 742 6482
E-Mail: mjsmith@chello.com

Roger Nelson/Nicola Salvage
Nelson Bostock Communications
Tel: ++44 171 229 4400

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/01