InterVoice-Brite präsentiert auf CTIA WAP-basierte, sprachbefähigte drahtlose Internet Services

Dallas/Texas (ots-PRNewswire) - Technologie verbindet Spracherkennung und WAP-Kapazität für Telefonie und Transaction Services. InterVoice-Brite Inc., (Nasdaq: INTV), ein führender internationaler Anbieter für erweiterte Netzdienste und Anrufautomationslösungen, wird auf der CTIA Wireless 2000, die vom 28. Februar bis 1. März in New Orleans stattfindet, Wireless Internet Services auf Spracherkennungsbasis vorführen. Diese Vorführungen verbinden das Wireless Application Protocol (WAP) und moderne Spracherkennungsmöglichkeiten und versetzen Wireless Service Provider in die Lage, WAP-basierte Self-Service- und Telefonie-Anwendungen anzubieten, die wirklich anwenderfreundlich sind. Auf der CTIA wird InterVoice-Brite einen WAP-gestützten, einheitlichen Location-basierten Messaging-, Konferenz- und Börsen-Service vorstellen.

Als Teil ihrer InterSoft(R).com Initiative hat InterVoice-Brite erkannt, dass die Verbindung aus drahtloser Internet-Technologie mit der natürlichen Spracherkennung eine ideale Lösung für die drahtlose Telefonie und Self-Service Anwendungen darstellt. Ein WAP-fähiges Telefon ist an sich als Eingabegerät noch nicht anwenderfreundlich. Im Gegensatz zu einem Notebook Computer haben diese in der Hand gehaltenen Geräte kleine Tastaturfelder, die die Texteingabe schwierig machen. Ein WAP-fähiges Handy, das moderne Anwendungen der Spracherkennung nutzt, vermeidet jedoch die Frustration im Zusammenhang mit der traditionellen Texteingabe über die Telefontastatur. Mit der Spracherkennung können die Funktelefon-Teilnehmer für ihre Vorgänge und Informationsabfragen gesprochene Befehle eingeben. Die WAP Schnittstelle vermittelt dem Anrufer dann ein komfortables Display für die ausgegebene Information.

Wenn zum Beispiel ein Funktelefonteilnehmer einen automatischen Stock Broker Service aktiviert, nennt er lediglich den Namen der Aktien und überprüft die Tagesaktivitäten auf dem Bildschirm, bevor er einen Auftrag zum Kaufen oder Verkaufen in sein Telefon spricht.

"Speech-Enabled Wireless Internet Anwendungen sind eine einzigartige, von InterVoice-Brite gebotene Möglichkeit und ein weiterer wichtiger Meilenstein in der Durchsetzung unserer InterSoft(R).com Initiative", sagte Dan Hammond, Mitbegründer, CEO und Chairman von InterVoice-Brite. "Durch die Nutzung unserer modernen Spracherkennungs-Technologie und unseres patentierten InVision(TM) Anwendungs-Entwicklungs-Environment versetzen wir unsere Netz- und Unternehmenskunden in die Lage, ihren wertvollen Teilnehmer-Service um diese Kapazität zu erweitern."

InterSoft(R).com Initiative

Als ein führendes Unternehmen der Branche, mit Schlüsselkompetenzen im Self-Service Bereich für Unternehmen ebenso wie mit Netz-basierten, erweiterten Serviceleistungen, ist InterVoice-Brite in einer einzigartigen Position, interaktive Informations- und Telefonielösungen an die wachsenden Funk-, Internet- und E-Commerce Märkte zu liefern.

InterSoft(R).com ist eine strategische Initiative, die die Internet-bezogenen Information Management und Network-Technologie für die Konvergenz von Sprache und Daten nutzt, um nahtlos Informationen und erweiterte Netz-Dienstleistungen in Funk-, Fest- und IP-(Internet Protocol)-Netze zu liefern.

Diese facettenreiche Initiative umspannt die gesamte InterVoice-Brite Produktlinie, einschließlich der Web- und WAP-basierten Möglichkeiten, VoIP und Internet-basierte Netz-Dienstleistungen sowie Web-fähige Call Center. Darüber hinaus plant InterVoice-Brite das Angebot von InterSoft(R).com Lösungen als Managed Service Option.

Über InterVoice-Brite

InterVoice-Brite ist der Technologieführer für interaktive Informationslösungen. Seine Call Automation Systeme von Weltklasse und seine Netz-basierten erweiterten Serviceangebote bieten sowohl dem Unternehmens- als auch dem Telekommunikationsmarkt wertvolle Lösungen an. Als ein nach ISO 9001 zertifiziertes Unternehmen hat InterVoice-Brite eine breite Palette Netz-basierter, erweiterter Serviceleistungen zu bieten, darunter Pre-paid Calling Services, Advanced Messaging und intelligente Netzlösungen. Die Call Automation Lösungen des Unternehmens umfassen interaktive Voice Response Systeme, Call Center Management und moderne Anwendungen der Spracherkennung. Mehr als 17.000 InterVoice-Brite Systeme wurden an Kreditinstitute, Network Services Provider und Unternehmen in mehr als 65 Ländern in aller Welt ausgeliefert. Weitere Informationen über InterVoice-Brite und seine Lösungen stehen auf http://www.intervoice-brite.com zur Verfügung.

ots Originaltext: InterVoice-Brite, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Rob-Roy J. Graham, Chief Financial Officer,
Tel. (USA) 972-454-8712 oder E-Mail: rgraham@intervoice-brite.com oder Carol Wingard, Vice President, Marketing,
Tel. (USA) 972-454-8250 oder E-Mail: cwingard@intervoice-brite.com, beide von InterVoice-Brite, Inc., oder
John Thomas, Account Manager von M/C/C,
Tel. (USA) 972-480-8383 oder
E-Mail: john_thomas@mccom.com für InterVoice-Brite, Inc.

Website: http://www.intervoice-brite.com/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/08