ots Ad hoc-Service: ARTICON Inf. Syst. AG <DE0005087704> ARTICON Information Systems AG übernimmt Atlantic Computing Technology Corporation

Ismaning (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Spezialist für IT-Sicherheitslösungen erhält damit erste US-Niederlassung

Ismaning, München, 25. Februar 2000 - Die ARTICON Information Systems AG (Frankfurter Neuer Markt: AAG, WKN 508770) gab heute die Übernahme der Atlantic Computing Technology Corporation - "Atlantic" - bekannt. Die neu fusionierte Articon-Integralis-Gruppe erhält damit ihre erste Niederlassung in den USA. Mit der Übernahme von Atlantic, Connecticut, baut Articon (deren Zusammenschluß mit Integralis noch der formalen Eintragung ins Handelsregister bedarf), seine Marktposition im Bereich IT- Sicherheitslösungen weiter aus. Laut einer Studie von Datamonitor wird der Markt für IT-Sicherheitsprodukte bis 2003 jährlich um durchschnittlich 28 Prozent auf 8 Milliarden US-$ wachsen. Durch das zusätzliche Security Control Center in den USA kann sich die Gruppe zusammen mit den bereits bestehenden Centern in Großbritannien und Deutschland den globalen Markt für Dienstleistungen im Bereich Managed Security Services (MSS) wesentlich besser erschließen (MSS ist ein 24-Stunden Überwachungsservice der Firewall-Aktivitäten von Kunden, die diesen Dienst an Articon ausgelagert haben). Die Akquisition von Atlantic und die Investitionen in Infrastrukturen zum Aufbau von MSS sind Teil der Strategie der Gruppe, den Konsolidierungstrend im IT-Sicherheitsbereich an vorderster Front mit zu gestalten. Ian Calcutt, designierter Co-CEO Articon-Integralis, sagte: "Dies ist ein wichtiger strategischer Schritt zur Realisation unserer Vision, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Managed Security Services zu werden. Wir haben angekündigt, daß wir unsere geographische Präsenz durch gezielte Akquisitionen erhöhen wollen. Atlantic öffnet uns den amerikanischen Markt. Dies erlaubt es, unseren international operierenden Kunden zu folgen und unser Serviceangebot zu erweitern." Kevin Dowd, CEO Atlantic Computing Technology Corporation, kommentierte: "Wir sind sehr erfreut darüber, uns mit einem Marktführer wie Articon- Integralis zu verbinden, der sich wie wir auf den Sicherheitsbereich konzentriert hat. Durch die direkte Abdeckung der Märkte in den USA und Europa ist das entstandene Unternehmen gut positioniert, seine beeindruckende internationale und nationale Kundenbasis weiter auszubauen." Articon wird für Atlantic voraussichtlich 102.500 Aktien bezahlen, vorbehaltlich der Ausgabe einer entsprechenden Anzahl von Articon- Aktien aus dem nach der Eintragung in das Handelsregister bestehenden genehmigten Articon-Kapital. Articon-Integralis ist der größte unabhängige Anbieter von IT Sicherheitslösungen in Europa. Der Zusammenschluß der beiden Gesellschaften wurde im November 1999 bekannt gegeben und auf einer außerordentlichen Hauptversammlung der Anteilseigner am 1. Februar 2000 genehmigt. Die Anteilseigner müssen auf ihrer Hauptversammlung in Juni dem Namen Articon-Integralis noch formell zustimmen. Nach der Übernahme von Atlantic wird die Gruppe 19 Niederlassungen in 7 Ländern unterhalten und rund 400 Mitarbeiter beschäftigen. Die Lösungen von Articon-Integralis versetzt Organisationen in die Lage, über private und öffentliche Netzwerke sicher zu kommunizieren und elektronischen Handel zu treiben. Das Unternehmen bietet Kunden umfassende integrierte Sicherheitslösungen an und setzt dabei die fortschrittlichsten IT-Sicherheitstechnologien und -produkte ein. Zu den Services von Articon-Integralis zählen weiter Beratungsleistungen, Systemintegration, Schulungen und Sicherheitsmanagement. Articon- Integralis ist für Regierungsbehörden und zahlreiche große europäische Unternehmen (zwei Drittel der im DAX notierten Unternehmen und die Hälfte der Firmen aus dem FT-SE 100) tätig.

Kontakt:

Ian Calcutt, Chief Executive Officer Integralis Limited und designierter Co-CEO Articon-Integralis Integralis Limited, Theale House, Brunel Road, Theale Reading RG7 4AQ Tel: + 44 118 930 6060

Alfred Bauer, Vorstandsvorsitzender und Co-CEO von Articon Integralis Articon Information Systems AG, Gutenbergstraße 1 85737 Ismaning Tel: + 49 89 945 73 110

Diese Unterlagen stellen kein Angebot für den Verkauf von Wertpapieren in den USA dar. Die beschriebenen Wertpapiere dürfen nicht ohne eine entsprechende Registrierung beziehungsweise nur auf der Grundlage einer etwaigen Ausnahmeregelung in den USA angeboten werden. In den USA wird kein öffentliches Angebot für die Wertpapiere stattfinden.

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI