Agile Software benennt die Verantwortlichen für das erweiterte europäische Geschäft

San José, Kalifornien (ots-PRNewswire) - Robert Godfrey kommt als Vice President für das nordeuropäische Geschäft zuAgile / Luc Daime wird zum Vice President für die europäische Geschäftsentwicklung befördert

Die Agile Software Corporation (Nasdaq: AGIL), ein führender Anbieter von Lösungen für die Zusammenarbeit des produzierenden Handels, kündigte die Ernennung von Robert Godfrey zum Leiter des neuen regionalen Hauptsitzes der Firma in Nordeuropa an, der sich in England befinden wird. Robert Godfrey wird für das Marketing, den Vertrieb und den Support der Agile-Produkte im Vereinigten Königreich, Irland, den Benelux- und den skandinavischen Ländern sowie im Mittleren Osten und in Afrika zuständig sein.

Mr. Godfrey hat große Erfahrungen in der europäischen Produktionstechnologie. Er war zuvor sieben Jahre beiManugistics UK, zuletzt als European Vice President für Elektronik und den Hightech-Bereich.

Die Agile-Software bietet den Herstellern Internet-Lösungen für die Zusammenarbeit und die Versorgungskette. Mit den Agile Anywhere(TM)-Lösungen können die Hersteller und ihre Partner in der Versorgungskette übers Internet in Realtime im Hinblick auf die Produktinhalte zusammenarbeiten. Mit der elektronischen Beschaffungslösung von Agile, Agile Buyer(TM), können die Hersteller im Internet-Tempo Komponenten ausfindig machen und beschaffen. MyAgile.com(TM) ist ein Geschäftsportal, das darauf ausgelegt ist, die speziellen Anforderungen der heutigen Versorgungskette zu erfüllen, deren Glieder oft weit voneinander entfernt sind.

Alle Produkte und Dienstleistungen von Agile helfen den Herstellern und Zulieferern, die Kosten zu senken und ihre Produkte schneller auf den Markt zu bringen. Agile hat bereits viele etablierte Kunden im Vereinigten Königreich wie zum Beispiel FujiFilm Electronic Imaging Ltd. und Jabil Circuit Inc.

"Durch meine Zusammenarbeit mit europäischen Hightech-Herstellern wurde mir klar, dass das schnelle Wachstum des Internets in Verbindung mit dem Trend zur ausgegliederten Produktion grundlegende Veränderungen in den Herstellungsverfahren bewirken würde," sagte Mr. Godfrey. "Die europäischen Hersteller suchen intensiv nach Realtime-Lösungen für ihr Produktinhaltsmanagement und die Materialbeschaffungsprobleme. Die Produktlinie von Agile bietet eine einmalige Lösung. Agile wird die Produzenten in die Lage versetzen, den Aufbau und die Einkaufsverfahren über diverse virtuelle Herstellungsnetzwerke erheblich zu verbessern, und es ihnen so ermöglichen, die Zeit bis zur Serienreife zu verkürzen, die Kundenzugänglichkeit zu verbessern und und die Einkaufskosten zu senken. Ich bin sicher, dass die Produktlinie von Agile in Nordeuropa sehr schnell akzeptiert wird."

Agile kündigte außerdem die Beförderung von Luc Daime, zuvor Vice President von Agile für das südeuropäische Geschäft, auf die Position des Vice President für die europäische Geschäftsentwicklung an. In dieser Position wird Mr. Daime für die Partnerschaften von Agile mit Lösungsanbietern, Systemintegratoren und Beratern zuständig sein.

"Agile verzeichnet zurzeit sehr großes Interesse bei den europäischen Herstellern an unseren Lösungen für die kooperative Produktion," sagte Ken Coulter, Vice President des weltweiten Geschäfts von Agile. "Wir sind der Ansicht, dass das Hinzukommen von Bob Godfrey mit seiner großen Erfahrung in der europäischen Hightech-Produktion, und die Beförderung von Luc Daime, der zum großen Teil für den frühzeitigen Erfolg von Agile in Europa verantwortlich war, sicherstellen, dass wir diese hervorragende Chance, die der Markt uns bietet, voll nutzen werden."

Die Business-to-Business-Lösungen für die Zusammenarbeit des produzierenden Handels von Agile

MyAgile.com ist ein Geschäftsportal, das darauf ausgelegt ist, die speziellen Anforderungen der heutigen Versorgungskette zu erfüllen, deren Glieder oft weit voneinander entfernt sind. Der erste eService, der imJanuar auf den Markt kam, war der auf XML basierende Agile eXpress Viewer(TM). Dieser Service versetzt die Hersteller von Originalausstattung in die Lage, allen ihren Produktionspartnern Informationen über die Produktinhalte zur Verfügung zu stellen, unabhängig davon, ob diese Partner Produkte von Agile erworben haben oder nicht. Das Portal wird derzeit schnell ausgebaut durch die Aufnahme weiterer eServices, e-Commerce-Applikationen sowie Inhalts-und Informationsprodukte, die sowohl von Agile als auch von anderen Lösungsanbietern stammen.

Agile Anywhere ist eine Komplettlösung für die Zusammenarbeit bei Produktveränderungen, die das Management der Produktinformationen und der Engineering Change Orders (ECOs) in der gesamten elektronischen Versorgungskette vollständig automatisiert. Agile Anywhere verwaltet alle Produktinformationen sowie den gesamten Lebenszyklus eines Produkts mit allen Informationen und Services, die durch die Agile e-Hubs(TM) verfügbar sind. Zu den Agile Anywhere-Lösungen gehören der Agile Product Definition Server, der Agile Product Change Server, der Agile AML (Approved Manufacturer List) Server, der Agile iCM (Internet Content Manager) und Agile ChangeCast.

Agile Buyer ist eine auf dem Internet basierende sichere Extranet-Anbieterlösung für das Ausfindigmachen und Beschaffen von direkten (Produktions-)materialien. Agile Buyer enthält alle direkten Materialien und alle Glieder einer Versorgungskette in einer einzigen Internet-Umgebung und automatisiert die Request For Quote (RFQ-Angebotsanforderung)-Vorbereitung und -verbreitung, die Unterstützung bei der Kaufentscheidung, Bestellungen, das Waren- und Vertragsmanagement sowie das Management der Zuliefererleistungen.

Agile Software

Die Agile Software Corporation ist ein führender Anbieter von Business-to-Business-Lösungen für die Zusammenarbeit des produzierenden Handels. Die Produkte von Agile befähigen die Partner der Versorgungskette, über das Internet miteinander zu kommunizieren und im Hinblick auf neue oder sich verändernde Produktinhalte zusammenzuarbeiten, und dann die benötigten Einzelteile ausfindig zu machen und zu beschaffen. Unter den Kunden sind Flextronics International, GE Marquette Medical Systems, Hewlett-Packard, Jabil Circuit, Lucent Technologies, Philips, Texas Instruments und andere. Weitere Informationen erhalten Sie unter den Rufnummern (USA) 408-975-3900 oder (Deutschland) 49-711-7287-1800, oder besuchen Sie Agile unter http://www.agilesoft.com.

Mit Ausnahme der historischen Tatsachen beinhalten die in dieser Pressemeldung diskutierten Sachverhalte zukunftsbezogene Aussagen, die wesentlichen Risiken und Unsicherheiten unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den explizit oder implizit ausgedrückten Ergebnissen in den zukunftsbezogenen Aussagen abweichen. Die potenziellen Risiken und Unsicherheiten sind im einzelnen auf Formular S-1 des Registration Statement des Unternehmens, wie bei der Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsicht) eingereicht, aufgeführt.

Hinweis: Agile Software, das Agile Software Logo und Agile Anywhere sind Warenzeichen der Agile Software Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Alle anderen Markennamen oder Produktnamen sind Warenzeichen und eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.

ots Originaltext: Agile Software Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Jim Rothnie von Powell Communications, Tel.: 0161-834-9836, jim.rothnie@powell-pr.co.uk, für die Agile Software Corporation; oder Michele Dostert von der Agile Software Corporation,
Tel.: (USA) 408-999-7140, oder michele.dostert@agilesoft.com

Website: http://www.agilesoft.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE