ots Ad hoc-Service: ARTICON Inf. Syst. AG <DE0005087704>

lsmaning (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die Articon Information Systems AG, der führende Anbieter im deutschen Markt für IT-Sicherheitslösungen mit Niederlassungen in Österreich, Tschechien und der Schweiz, hat heute die vorläufigen Zahlen des zum 31. Dezember 1999 abgeschlossenen Geschäftsjahres bekannt gegeben. Danach hat sich der vorläufige Gesamtumsatz um 172 Prozent auf 25,3 Millionen Mark erhöht, verglichen mit 9,25 Millionen Mark im Geschäftsjahr 1998.

Die geplante Sicherheitszentrale und der neue Geschäftsbereich MSS (Managed Security Services) wurden erfolgreich in den Markt eingeführt. Zusätzlich zu der im November 1999 bekanntgegebenen Übernahmevereinbarung mit Integralis Limited konnte Articon weitere strategische Übernahmen (Comcad GmbH, Tercom AG) durchführen.

Das vorläufige Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit für das zum 31. Dezember abgelaufene Geschäftsjahr 1999 weist nach Angaben des Vorstandes einen Verlust von 11,4 Millionen Mark auf, gegenüber einem Verlust von 0,7 Millionen Mark im Geschäftsjahr 1998. In den für das Jahr 1999 erwarteten Ergebnissen sind Kosten für Akquisitionen und Goodwill Abschreibungen in Höhe von 1,6 Millionen Mark enthalten, die zum Teil durch den Kauf der Integralis Limited entstanden sind, dem Marktführer für IT-Sicherheitslösungen in Großbritannien.

Die Übernahme wurde auf einer außerordentlichen Hauptversammlung der Articon Information Systems AG am 1. Februar 2000 in München genehmigt und bedarf noch der Eintragung ins Handelsregister. Diese wird Ende Februar erwartet. Auf der nächsten Hauptversammlung im Juni werden die Aktionäre die Gelegenheit erhalten, dem neuen Firmennamen Articon Integralis zuzustimmen. Zusammen verfügen Articon und Integralis über 18 Niederlassungen in sechs Ländern mit rund 400 Mitarbeitern.

Articon CEO Alfred Bauer und der designierte Joint-CEO lan Calcutt (Integralis) werden die Strategie für die neue Gruppe am 1. März 2000 auf der jährlich in München stattfindenden Bilanzpressekonferenz zusammen mit den geprüften Ergebnissen des Articon Geschäftsjahres 1999 bekanntgeben.

Kontakt:

Alfred Bauer, Vorstandsvorsitzender der Articon Information Systems AG Gutenbergstr. 1 85737 Ismaning Tel: 089/94 57 33 10

Reimar Scholz, Vorstandsmitglied Articon Information Systems AG Investor Relations und M&A Tel: 089/94 57 31 40

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/09