VA TECH-Konzernbereich Anlagentechnik und Dienstleistungen:

Wien (OTS) - Erster Auftrag für VA TECH TMS in Argentinien
- Karosseriebauanlage für den Renault Clio II
- Auftragswert: rund EUR 4,6 Mio (ATS 63 Mio) =

Der VA TECH Transport- und Montagesysteme France (VA
TECH TMS France) ist es erstmals gelungen, einen für die Markterschließung sehr wichtigen Auftragseingang in Südamerika zu verzeichnen. Gemeinsam mit der Schwestergesellschaft Aritex S.A., Spanien, beides Unternehmen der VA TECH VOEST MCE, wurde die VA TECH TMS France mit der Lieferung der gesamten Karosserierohbauanlage für den Renault Clio II beauftragt.

Auftraggeber ist Renault Argentina S.A. in Cordoba/ Argentinien. Der Auftragswert beträgt rund EUR 4,6 Mio (ATS 63 Mio).

VA TECH TMS France übernimmt die Koordination des Projekts, einen Teil der Konstruktion und der Lieferung der Roboter, während Aritex mit der Realisierung des "local content", also der Konstruktion, Lieferung und Inbetriebnahme der Vorrichtungen in Cordoba vorort betraut wurde.

VA TECH TMS France hat für Renault bereits zwei Montagelinien für Werke in Frankreich realisiert.

Die Übergabe der neuen Anlage in Cordoba, mit der die Fertigung von 5 Autos pro Stunde erfolgen soll, ist für August 2000 geplant.

VA TECH VOEST MCE, ein Unternehmen der börsenotierten VA Technologie AG (VA TECH), ist ein internationaler Systemanbieter für hydraulische Energieerzeugung, Stahlbau, Anlagentechnik, industrielle Dienstleistungen sowie Transport- und Montagesysteme. Das Unternehmen erzielte im Jahr 1998 mit rund 5.900 Mitarbeitern einen Umsatz von rund EUR 800 Mio (ATS 11 Mrd).

Die Presseaussendungen der VA TECH sind auch im Internet unter http://www.vatech.co.at abrufbar.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Neisser Communication
Tel.: (01) 513 94 40

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS