ots Ad hoc-Service: LHS Group Inc. <US5019381046> LHS Group und Alcatel kündigen GPRS Kundenverwaltungs- und Abrechnungslösung an

Atlanta/Frankfurt (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

BSCS-basiertes System ermöglicht flexible GPRS-Abrechnung

Die LHS Group Inc. (NASDAQ: LHSG, Neuer Markt: LHI) und ihr internationaler Partner Alcatel kündigen die Einführung einer GPRS1 Kundenabrechnungs- und Verwaltungslösung an, die Mobilfunkanbietern die Flexibilität bieten wird, unterschiedliche Strategien für die Rechnungsstellung beim GPRS-Verkehr zu verfolgen. Die Lösung basiert auf BSCS, dem Kundenverwaltungs- und Abrechnungssystem von LHS, und ergänzt die führende GPRS-Infrastruktur von Alcatel.

Die Lösung wird es Netzwerkbetreibern ermöglichen, separate Regeln für den GPRS-Verkehr einzuführen. Mit der GPRS-Technologie können Mobilfunkkunden Datenpakete in einer GSM-Infrastruktur empfangen und versenden. GPRS eignet sich nicht für herkömmliche, auf Gesprächseinheiten basierende Abrechnung. Stattdessen können Mobilfunkunternehmen nach Gesprächsaufkommen und Volumen abrechnen, um individuellen Kundenanforderungen zu entsprechen.

Die Alcatel/LHS-Lösung basiert auf dem marktführenden Kundenverwaltungs- und Abrechnungssystem, BSCS, von LHS. Komplett in die Alcatel GPRS-Technologie integriert, wird sie die konvergente Abrechnung von GSM und GPRS Diensten ermöglichen. Auf Basis der langjährigen Partnerschaft mit LHS wird Alcatel sein Angebot nahtlos in bestehende Informationssysteme von Netzbetreibern integrieren. Um sicherzustellen, daß die Abrechnungslösung die GPRS Infrastruktur von Alcatel unterstützt, werden LHS und Alcatel ihre entsprechende Produktentwicklung eng aufeinander abstimmen.

(1 GPRS = General Packet Radio Service)

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI