ots Ad hoc-Service: Holsten-Brauerei AG <DE0006081003> Übernahme der qualifizierten Mehrheit an der König-Brauerei GmbH & Co. KG

Duisburg (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die Holsten-Brauerei AG hat
aufgrund Vertrages vom 13.01.2000, dem ihr Aufsichtsrat am Abend des 17.01.2000 zugestimmt hat, 75 % des Gesellschaftskapitals der König-Brauerei GmbH & Co. Kommanditgesellschaft, Duisburg, mit Wirkung zum 1. Februar 2000 gekauft. Es ist vereinbart, daß die restlichen 25 % des Kapitals später auf die Holsten-Brauerei übergehen werden. In den 5-köpfigen Verwaltungsrat des Unternehmens, dem Herr Dr. Leo König weiterhin angehören wird, werden die Holsten-Brauerei 3 Personen und die Verkäufer 2 Personen entsenden. Die Freigabe dieses Zusammenschlusses durch das Bundeskartellamt ist beantragt; mit ihr wird gerechnet.- Der Holsten-Vorstand denkt darüber nach, anläßlich dieser Akquisition und unter Berücksichtigung der kürzlich realisierten Akquisitionen der Bavaria-St. Pauli-Brauerei und der Licher Privatbrauerei Ihring- Melchior den Aktionären der Gesellschaft zum Zwecke der Stärkung der Eigenkapitalquote eine Kapitalerhöhung vorzuschlagen.

K. Glindemann ppa. C. Wiese

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI